Frage zur Anwendung des Hessischen Satzes (Reaktionsenthalpie)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Enthalpien aller Elemente werden (willkürlich) =0 gesetzt.
Grund: Es sind nur Enthalpiedifferenzen meßbar, also kriegen Elemente 0. Vergl. Höhenangaben als Meter über (oder unter) dem Meeresspiegel. Man hätte auch die Spitze des Kölner Doms als Null nehmen können. an den Differenzen würde sich nichts ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage76mal6
02.03.2016, 09:51

entschuldige, aber das macht für mich jetzt noch weniger Sinn. Dann könnte ich ja alles gleich 0 setzen und dann wäre bei jeder Reaktion x0-x0=0

0

Heß sagte, die von einem System aufgenommenen oder abgegebenen Wärmemenge ist unabhängig vom Weg der Reaktion.

Das Gesetz nennt man auch das Gesetz der konstanten Wärmesummen.

Elemente haben keine Bildungsenthalpien, somit sind in deinem Beispiel C und H2 = Null zu setzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?