Frage von FlNFlN, 259

Frage zur Angabe "Warmmiete" im Kreditantrag?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu einer Finanzierung, die meine Freundin beantragen wollte. Wir wohnen zusammen und ich zahle die Miete von meinem Lohn, also komplett mit Strom, Heizung, usw., Warmmiete eben. Jetzt möchte Sie einen Kreditantrag ausfüllen, in dem nach der Warmmiete gefragt wird. Im Mietvertrag stehen wir beide als Mietparteien drin, daher vermute ich, dass sie nicht 0,00 € angeben kann oder liege ich da falsch? Kann Sie die halbe Miete angeben oder wie sieht das aus?

Es handelt sich zwar um einen kleinen Kredit mit monatlichen Raten von etwa 20 - 30 € aber ich möchte einfach sicher sein, dass alles korrekt ist.

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten.

LG Fin

Antwort
von schelm1, 189

Sie muß die Gesamtmeite angeben und kann darauf hinweisen, dass der Mitmieter sich zu 1/2-Anteil an der Zahlugn beteiligt; das wäre völlig korrekt.

Kommentar von FlNFlN ,

Gute Idee. Leider ist es ein automatisierter Antrag, daher gibt es leider kein Bemerkungsfeld. Aber ich danke euch für die Ratschläge. :)

Kommentar von schelm1 ,

Dann gibt man die volle Miete an!

Kommentar von FlNFlN ,

Schade. Da erhalte ich leider eine Ablehnung. Verrückte Welt. Ein Auto kann man sich locker finanzieren aber eine Rate von letztendlich 20 € im Monat nicht. ^^

Antwort
von pblaw, 165

Ich würde die Hälfte der Miete angeben.

Antwort
von chokdee, 186

Wenn sich nichts bezahlt dann trage doch 1€ ein. Und bei Rückfragen erkärst du es.

Kommentar von pblaw ,

Beim Onlineantrag gibt es kaum Nachfragen, sondern nur ein "ja" oder "nein".

Antwort
von Bestie10, 180

50 % wäre glaubwürdig

man kann ja auf der Bank nachfragen/klären

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community