Frage von Jonas04, 68

Frage zur Situation von Flüchtlingen aus Afghanistan in Deutschland ?

Hallo, wir haben einen Kriegsflüchtling aus dem Iran bzw. aus Afghanistan in unserer Klasse. Plötzlich schrieb er uns, er verstehe das nicht. Syrer bekämen gleich eine deutsche Pass. Wieso muss seine ganze Leben Asylbewerbung sein usw., in Afghanistan waren sie wie Tiere behandelt worden, und auf Flucht wie ein Kuh.(schlimme Flucht übers Mittelmeer, Balkanstaaten). Jetzt fühle er sich immer noch so. Er schimpfte wieso Menschen aus Afghanistan seien nicht gleich wie Europa oder Syrien. Er sagte es gab eine Interview und jetzt entscheidet Government ob er bleiben darf. Und in Iran ist Krieg und Afghanistan habe er keine Ruhe wegen Regierung. Zum Schluss kam dann noch ein Satz es sei ganz schlimm... Er will sich töten weil es ist besser als diese ***leben...

Kennt sich jemand mit sowas aus und kann jemand was dazu sagen? Vielen Dank

Antwort
von JanRuRhe, 25

Hallo!
Zunächst einmal tut er mir leid. Es ist furchtbar, als Flüchtling alles zu verlieren und dann hier noch nicht gut zu behandelt zu werden.
Syrische Flüchtlinge bekommen keinen Pass direkt - da ist er falsch informiert. Wenn er Deutsch lernt, und die hier herrschende Kultur akzeptiert ( ich weiß es ist sauschwer) , dann kann er es schaffen. Nicht auf andere schauen, nicht auf vermeidliche Ungerechtigkeiten reagieren, sondern die Chance, die man hat, optimal zu nutzen.

Kommentar von hazesmokers ,

Also ganz ehrlich sehr viele Ausländer tun nur so als würden sie die Kultur verstehen und behandeln und wie Dreck!

Antwort
von ManuViernheim, 14

Er sollte froh sein, sein Leben gerettet zu haben.

Warum will er unbedingt Europäer sein?

Will er nicht wieder zurück wenn der Krieg beendet ist und seinen Landsleuten beim Wiederaufbau helfen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten