Frage von DerMaster1, 61

Frage zum zukünftigen Job?

Muss man für einen Job, als Spieleentwickler noch paar Jahre studieren, oder reicht eine 3 Jährige Ausbildung als Mathematisch technischer Softwareentwickler?

Antwort
von Robokopf1, 36

Fast alle wollen mindestens ein Bachelorstudium. Falls du schon dein Fachabi hast, kannst du auch schon studieren gehen (Hochschule) oder wenn du dein Abi hast kannst du auf eine Universität gehen und studieren, musst halt 3,5 Jahre bzw. 7 Semester studieren.

Kommentar von triopasi ,

Als studierter Informatiker wirst du aber nicht den Job eines Programmierers machen...

Kommentar von kingbongo ,

Echt nicht? Was denn dann? Den Job eines Garten - Landschaftsbauers?

Kommentar von 3v1lH4x0R ,

Als Spieleentwickler is eh nich soo viel mit proggramieren.

Kommentar von Robokopf1 ,

Habe nach Game Programmer geguckt. Und die programmieren sehr viel.

Kommentar von Robokopf1 ,

Als Kloputze ^^.

Antwort
von HelpTool, 42

Umso höhere Ausbildung du hast, desto mehr Lohn bekommst du dann bei deinem zukünftigen Job.

Kommentar von DerMaster1 ,

Das war doch garnicht meine Frage?

Kommentar von thomsue ,

Glaube kaum, dass die Voraussetzung als Spieleentwickler ein Studium ist

Kommentar von kingbongo ,

Umso höhere Ausbildung du hast, desto mehr Lohn bekommst du 

Also mittlerweile müsste doch schon seit hunderten von Jahren bewiesen sein dass diese Aussage nicht stimmt (schaut euch mal die Bios von paar Spitzenpolitikern an zB Nahles usw) , und zwischen einer Mille* im Monat und 2 Mille find ich jetzt keine Signifikat höhere Entlohnung^^

*Mille != Million (nur für die Dummen^^)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community