Frage von jklwoemn, 102

Frage zum 'Zeitkonto' / Zeitarbeit?

Also ich arbeite nun schon seit Wochen für eine Zeitarbeitsfirma, und soweit läuft es ganz in Ordnung. Ich empfinde es zwar als nichts anderes als moderne Sklaverei, aber nun ja ich denke die Erfahrung schadet nicht und vor allem werd ich mich nun im Studium noch viel mehr reinhängen. :D Allerdings habe ich eine Frage.. In meinem Vertrag stehen 151,67 Stunden, ergo 35 Stunden die Woche. Ich arbeite aber nun 40 Std./Woche, häufig sogar noch mehr. (Weihnachtsgeschäft läuft langsam an-.-)

Meine Frage ist nun, bekomm ich diese ganzen Stunden, die ich jetzt nicht bezahlt bekomme, ausbezahlt wenn ich kündige? Ich will diese Zeitarbeit ja nur für 1-2 Monate machen, wenn überhaupt und da wäre das schön zu wissen. Bedeutet dieser ganze Quatsch von wegen die müssen das Geld für mich behalten falls sie mal kein Einsatz für mich haben etc. interessiert mich überhaupt nicht. Falls ich gekündigt werden sollte, würde ich denen sagen danke für die Zusammenarbeit, bitte überweißt mir mein Geld und machts gut. :DDanke :)

Antwort
von Roeschen001, 102

Ja sicher bekommst Du die Stunden audbezahlt, wenn Du aufhörst bei der Firma. Die Aussage, die Stunden dann aufzubrauchen, wenn mal kein Einsatz da ist, ist falsch und widerspricht ihrem eigenen Tarifvertrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten