Frage von Sasoriza,

Frage zum Wachstum ( 14 Jahre )

Hallo erstmal^^

ich bin 14 jahre, 1.58m und bin seit ca. 1 jahr nicht mehr gewachsen. stattdessen werde ich irgendwie breiter. nicht dick aber halt irgendwie...breiter..

meine mutter hat mir erzählt, dass wenn ich weiter wachse sich die breite mit der länge so gesehen 'ausgleicht'. also, dass ich nicht mehr 'breiter' werde, sondern nur noch größer, sodass sich das ausgeglichen hat. Ist das wirklich so?

( noch ne nebenfrage: werde ich überhaupt noch wachsen? meine eltern sind beide ziemlich klein, also beide ca. unter 1.70m..)

Antwort von Juleeeeblaa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hast du schon deine tage?
also wenn man die hat, wächst man höchstens noch so 2cm, hab ich von meiner mutter gehört. die ist ärtztin ;D

Antwort von Wiesenfloh,

Hallo Mein Sohn ist 15 Jahre und auch 1,58m groß. Bei ihm ist es auch so wie bei Dir. Er ist wenig gewachsen aber dafür ist er in die Breite gegangen. Wir waren beim Arzt und der meinte auch dass sich das beim Wachstumsschub wieder verliert. Also Du wirst noch wachsen und mein Sohn auch.

"Blümlis brauchen ein bisschen länger, Unkraut schießt in die Höhe" ! ;)

Wiesenfloh

Antwort von Oeliberg,

Du kannst dich auch bei deinem Artzt informieren, denn es gibt eine Moeglichkeit, eine Spritze oder so ein Medikament zu nehmen, dass dir beim wachsen hilft. Ein Freund von mir nimmt das und waechst ca. 1 cm pro Monat(2 Monate), nimmt es aber nicht mehr, aufgrund ausreichender Groesse ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community