Frage von jasmin2020, 26

Frage zum waagerechten Wurf?

Experiment: Auf einer waagerechten Rampe erhält Kugel Nummer 1 von links nach rechts einen Stoß und bewegt sich danach mit konstanter Geschwindigkeit auf ebener Fläche weiter (von störenden Einflüssen wie Luftwiderstand oder Reibung wird abgesehen). Am Ende der Rampe öffnet Kugel 1 einen Kontakt und unterbricht dadurch den Stromkreis. Die Haltespule, die bis dahin die Kugel 2magnetisch gehalten hat, verliert ihre magnetische Wirkung. Beide Kugeln beginnen gleichzeitig zu fallen. Das weitere Geschehen wurde mithilfe stroboskopischer Beleuchtung aufgenommen, d.h. in gleichen Zeitabständen wurde der Versuchsablauf abgelichtet. Bei jedem Blitzen sieht man die fallenden Kugeln (1 und 2) in ihren verschiedenen Positionen bis sie unter auf dem Boden ankommen.

Wie schreibt man den Versuchaufbau und die Versuchsdurchführung in eigenen Worten? (Bitte hilft mir sowas kommt in der Arbeit vor und ich weiß nicht wie ich das machen soll)

Und dann sollen wir noch die Versuchsergebnisse darstellen( Bitte hilft mir)

Antwort
von Thor1889, 12

Also den Versuchsaufbau hast du selber schon geschrieben (abkopiert). Ebenso eigentlich die Durchführung.

Wie sollst du das darstellen?

Das kommt darauf an was du wie darstellen möchtest:

Die höhe beider Kugeln über der Zeit ?

Der zurückgelegt Weg von Kugel 1 über der Zeit ?

Kinnas beschreibt eure Fragen genauer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten