Frage von taxus87, 61

Frage zum Verhalten eines Alkoholikers?

In meinem Bekanntenkreis kam folgende Frage auf: Mann (Alkholiker) schlägt und demütigt immer wieder seine Ehefrau. Diese trennt sich von ihm und lässt ihn hinter sich. Nun die (velleicht etwas naive) Frage der Dame, die ich hier stelle: Wie reagiert ein Alkoholiker, wenn er niemanden mehr hat, den er täglich traktieren kann? Im Voraus danke, taxus87

Antwort
von Ille1811, 13

Hallo!

anaandmia hat die Frage perfekt beantwortet.

Aber noch was anderes: Angenommen, deine Bekannte möchte wieder einen Partner haben. Du stellst ihr 100 Männer hin, von denen ein einziger Alkoholiker ist. Sie wird sich genau den aussuchen!

Mach deine Bekannte mal auf Al-Anon.de aufmerksam. Mein Mann gehört zu denen, die trocken werden konnten, als ich ihn rausgeschmissen hatte. Ich gehe seit dem zu Al-Anon und ich weiß, warum!

Antwort
von Thiamigo, 21

ein Alkoholiker bedauert sich immer selber d.h. er wird weiter trinken eventuell auch mehr und wird sich selbst bedauern, das ist das Krankheitsbild aber wenn die Frau ihn verlässt das kann nur gut sein mir hat mal ein Alkoholiker folgenden Satz gesagt man muss im Dreck liegen ganz unten damit es wieder aufwärtsgehen kann

Antwort
von palusa, 8

er sucht sich nen neuen. klingt hart, ist wahr

es gibt eine persönlichkeitsstruktur, die sich co-abhängigkeit nennt. diese menschen suchen sich unbewusst partner mit problemen, um sie zu "retten". alkoholiker passen da ins schema. und trinker sind sehr gut darin, solche menschen zu erkennen.

deine bekannte kann damit rechnen, recht fix ersetzt zu werden. es geht dabei weniger um den menschen, für einen alkoholiker ist eh nichts wichtiher als der stoff, sondern um die funktion

Antwort
von TitusPullo, 36

Gleicher Fall in meinem Bekanntenkreis. Der Gute hat endlich aufgehört zu trinken, hat ein anständigen Job und eine neue Frau gefunden und ist seit gut 5 Jahren trocken.

Dass das von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist dürfte klar sein.

Kommentar von palusa ,

das ist selten. der verlust des partners ist nur so in ca einem von 500 fällen ein grund, einen ernsthaften entzug zu machen

aber freut mich, dass es in diesem fall so lief :)

Antwort
von anaandmia, 23

Das kann man so nicht beantworten. Es gibt welche die es dann endlich "checken" und eine Therapie machen, andere versinken völlig im Alkohol, wieder andere suchen sich ein neues "Opfer" ......
Jeder Mensch ist anders und auch jeder Alkoholiker !

Antwort
von Svenja3, 17

Also vielleicht trinkt er mehr, vielleicht sieht er ein das es so nicht geht und wird trocken. Aber ganz im Ernst: Solche Menschen sind es nicht wert auch nur über die nachzudenken.

Antwort
von oelbart, 6

Gegenfrage: Wie reagiert jemand, der gern Kaffee trinkt? Oder jemand, der keine Ananas mag?

Meine Güte, nur weil jemand Alkoholiker ist, kannst Du sein Verhalten doch nicht vorraussagen...

Antwort
von Wernerbirkwald, 18

Ein Mann mit so einem ekelhaften Charakter,sollte es nicht Wert sein,dass man sich über dessen Zukunft ernsthafte Gedanken macht.

Wenn er die Kraft hat,zu saufen,und zu prügeln,soll er seine leere Birne etwas martern,und machen was er will.

Antwort
von AceTheMaskedMan, 24

Er belästigt, dann das Ladenpersonal da wo er sein Bier holt. (Habe 3 Jahre in einem Getränkemarkt gearbeitet ist ohne Scheiß so -.-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community