Frage zum thema führerscheinnnn?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sehr schön, dass du das Geld für den Führerschein selbst auftreiben willst.

Aber ich würde trotzdem mit deinen Eltern reden und besprechen, wie er bezahlt wird. Vielleicht können sie dir ja einen Teil zum Geburtstag schenken und den Rest vorstrecken, und einen Teil zahlst du ihnen dann noch zurück.
Denn ein Führerschein kostet schon mal 1500€ und dafür muss man lang arbeiten, va. weil dir jetzt noch keiner den Mindestlohn zahlt

es gibt viele Möglichkeiten zu arbeiten, zB im Freizeitpark, in Geschäften (Klamotten, Cafés, Biergarten,...) oder in Fabriken in deiner Nähe, zB bei der Verpackung oder so. Einfach mal rundum anrufen und fragen, ob man jemand gebrauchen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dennissan
31.07.2016, 23:34

Wenn der nicht gur ist, dann kann es etwas mehr kosten. Besonders wenn man die praktische Prüfung nicht besteht.

0
Kommentar von mexp123
31.07.2016, 23:35

Ja klar, dann kanns auch bis 2500€ gehen.

0

Mit 17 Jahren kannst du auch als Aushilfe in einem Geschäft arbeiten. Allerdings kannst du nicht einfach so arbeiten, da du noch minderjährig bist, müssen deine Eltern dem Arbeitsvertrag zustimmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo masal74...ich schlage dir einen Kompromiß vor: du hast doch noch locker 1/2 Jahr Zeit, mit dem FS zu beginnen; in der Zeit ab sofort suchst du dir einen Minijob, den findest du sicher...auch ma bei kalaydo oder ähnliche Seiten im Netz nachsehen, da wird auch viel angeboten; dann sagst du deinen Eltern, daß du begonnen hast, für den FS zu sparen, sie möchten dir bitte zum Geburtstag, zu Weihnachten (wie es hier schon gesagt wurde) Geld für den FS schenken;

...auch andere, die dich beschenken wollen (und zwar die, die fragen: was kann ich dir denn schenken, ok ?)...dann sieht die Welt nach 1/2 Jahr schon anders aus; den Rest werden dir deine Eltern dann bestimmt vorstrecken oder sogar zum FS dabei tun, (das alles war nur ein gut gemeinter Vorschlag, jo ?) viel Erfolg in deinem Gelingen, viel Spaß später beim Lernen und viel Glück auch bei der Prüfung, liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihnen halt direkt, dass du gerne mit der Fahrschule anfangen möchtest. Wenn Geld keine Rolle spielt, werden sie sich an ihr Versprechen halten.

Oder hast du jetzt ein Problem, das ich aus deinem Post nicht rauslesen konnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mot 17 kannst du diverse Minijobs mavhen. Ich bin mir sicher, dass einige deiner Mitschueler arbeiten. Frag sie doch einfach navb ihren Erfahrungen dund bewirb dich dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 17 Jahren gibt es mehr Möglichkeiten als Zeitungen auszutragen. Aber gut, bleiben wir bei den Zeitungen - mach es doch einfach. Und zum Geburtstag und Weihnachten wünschst du dir Geld für den Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch erstmal anmelden in der Fahrschule. Bei mir hat es 125€ gekostet. Dann kannst du deine Eltern 1-2 Monaten nachdem du alle Lektionen durch hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

irgendwie bist du witzig oder ich verstehe einiges falsch.

Du bist jetzt 17 geworden, dürftest theoretisch den Führerschein machen. Okay vorerst.

Aber brauchst du bis zur Prüfung ein Jahr und was nützt dich ein Führerschein mit 17 ohne Auto?
Es geht also nicht nur um den Führerschein, sondern auch baldmöglichst ein Auto. Und das haben dann natürlich deine Eltern zu bezahlen, zu finanzieren?

Ich glaube deine Muffe vorm Eltern fragen schon kapiert zu haben. So schwer zu verstehen ist es nicht.

Oder täuschte ich mich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masal74
01.08.2016, 13:10

Wenn ich 18 bin werde ich dann sofort fahren können, dann habe ich mein Führerschein schonmal in der Tasche, das Auto kriege ich von meinem Bruder geschenkt

1