Frage zum Schall isolieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um tiefe Frequenzen zu isolieren, benötigst du sehr breite Schaumstoff Absorber, sonst bringt es gar nichts. Hast du einen Subwoofer? Dann nehme ich an, dass dieser bis 30/40 Hz runter geht. Solche Frequenzen in den Griff zu kriegen, ist schwierig. Wenn die tiefe des Schaumstoffs nicht bei ca. 40 cm liegt, dann absorbierst du die Bässe kaum. Wenn du trotzdem mit Schaumstoff versuchen willst, dann musst du nicht hinter der Box absorbieren, sondern in den Raumecken, da sind die tiefen Frequenzen am stärksten vertreten. Eine kleine Verbesserung kannst du auch erzielen, indem du die Boxen (oder Subwoofer) von den Wänden entfernst. Wenn sich tiefe Frequenzen in der Nähe der Wand ausbreiten, hast du schnell mal eine Verdoppelung der Lautstärke im unteren Schall Bereich. Schau mal im Internet unter Bass Trap, Bass Absorber oder Breitband absorber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyma123
01.10.2016, 17:33

Da kennt sich jemand aus ^^

Subwoofer hab ich keinen. Die Boxen sind eigentlich auch nicht sehr basslastig. Komischerweise ist das Treppenhaus sehr weit von der Wand entfernt, an der sich die Boxen befinden. Dann werd ich vielleicht mal das mit den Ecken versuchen.

Mir ist gerade eingefallen, dass Stange der Wandhalterung innen hohl ist. Glaubst du es bringt etwas, diese Stange von innen mit einem Stück Schaumstoff auszustopfen und vielleicht noch zu umwickeln? Ich nehme die Boxen eher ungern von der Wand, da ich ansonsten keinen Platz für sie habe.


P.S: War das ein schreibfehler mit 40 cm, oder meintest du 40 mm?

0

Genau so ist es, du musst zuerst die Boxen von der Wand trennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung