Frage von Mathenoobie, 28

Frage zum natürlichen Logarithmus - wie geht man vor wegen den Klammern?

Hallo mathefreunde =)

Ich habe Probleme beim Umstellen nach x..

undzwar hätte man die Funktion:  y= ln ( Wurzel(x) +7)

wie geht man vor wegen den Klammern? muss ich erst die 7 auf die andere Seite bringen und dann quadrieren oder muss ich erst auf beiden seiten e^x und dann die jeweiligen Schritte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Gleichungen & Mathe, 28

Aus einem Logarithmus darfst du genausowenig eine Konstante herausholen, wie du in eine Summe hineinkürzen darfst. Klammerm müssen beieinander gehalten und zu gegebener Zeit mit Hilfe des Distributivgesetzes aufgelöst werden - nötigenfalls in einem eigenen Rechenschritt.

Kommentar von Volens ,

Zur Umformung deiner Gleichung braucht man aber noch nicht einmal die Logarithmengesetze, die Definition genügt:

e^y = 7 + √x         Reihenfolge so, damit man sieht: nur x unter der Wurzel

Kommentar von Mathenoobie ,

Ich danke euch :) habe mir diese ganzen gesetze jetzt sehr gut beigebracht mache seit neustem keine fehler und erkenne das jetzt sofort :D mathe is oft wirklich wie alle sagen reine Übung

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 23

zuerst e^x damit das ln verschwindet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community