Frage von Martin17020401, 44

Frage zum Luftdruck Auto?

Hi,

und zwar habe ich vor 5 Wochen Luft gemessen, da war es wärmer als jetzt.

Ist jetzt weil es kühler ist auch der Luftdruck weniger?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gummibusch, 37

Fünf Wochen ist schon etwas lang.

Da kann auch schon mal einfach so etwas verloren gegangen sein, ich kontrolliere alle zwei Wochen spätestens. 

Der Unterschied durch die gesunkenen Temperaturen macht nicht so viel aus. 

Antwort
von Alpino6, 18

Hallo

Natürlich variiert der Luft Druck stark mit den Reifen Temperatur.

Warme Reifen haben durchschnittlich 0,3-0,4bar mehr drauf als kalten Reifen.

Deswegen IMMER am kalten Reifen den Luft Druck messen.

Niemals an warme Reifen die Luft ablassen.

Den Luft Druck sollte man alle 4Wochen prüfen,an neureifen sollte man sogar alle 14Tage die Luft überprüfen.Den neu befüllte Reifen verlieren etwas schneller an Luft,als ein älterer Reifen.

(Zusammenspiel von Stickstoff und Sauerstoff)

Gruß

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 25

Theoretisch ja.

Mehr als unterschiedliche Aussentemperaturen beeinfusst aber die Wärme, die durchs Fahren entsteht, den Luftdruck.

Der Angabe des Drucks bezieht sich immer auf den kalten Reifen.

Antwort
von WSiegel, 11

Immer, je kälter desto weniger Druck. Es kommt ganz drauf an wieviel Luft-

volumen da ist um es spüren. 

Antwort
von mirolPirol, 17

Der für dein Fahrzeug vorgesehene Luftdruck sollte immer nach Möglichkeit eingehalten werden, um einen möglichst geringen Verschleiß der Reifen einerseits und optimalen Grip beim Beschleunigen und beim Bremsen sicherzustellen.

Da sich Gase bei Wärme ausdehnen, ist bei gleicher Luftmenge im Reifen der Druck umso höher, je wärmer der Reifen ist. Das wird vom Hersteller berücksichtigt, also befülle deine Reifen immer mit dem vorgeschriebenen Druck, dann hat dein Reifen immer optimale Eigenschaften

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 17

Einmal deswegen und zum anderen ist ein gewisser geringer Druckverlust über mehrere Wochen auch bei intakten Reifen nicht unbedingt ungewöhnlich.

Daher sollte man den Druck eigentlich deutlich häufiger prüfen.

Mehr Luft schleicht sich jedenfalls nicht von allein in den Reifen.

Antwort
von WSiegel, 10

Nimm eine leere Plastikflasche aus dem warmen Raum und schraube sie fest zu, stelle sie in den kalten Fluhr oder vor die Haustür. ???

Antwort
von derhandkuss, 19

Die Differenz des Luftdrucks durch Temperaturunterschiede ist nicht so groß wie vielleicht vermutet. Größer dürfte der Verlust von Luft durch die tägliche Nutzung des Fahrzeugs sein. Luft verlieren kann ein Reifen bei entsprechender Nutzung nämlich immer.

Antwort
von jackahilla, 12

natürlich. kalte luft draussen bedeutet auch kältere luft im reifen. luft dehnt sich oder zieht sich schließlich auch aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community