Frage von Ganja1999, 104

Frage zum Kaktus bzw. Honig Blunt?

Ja hallo :D

Kommen wir gleich zu meiner Frage wollte mir ein Kaktusblunt bauen also wo aussen auch weed klebt damit das hält braucht man ja Honig aber das ist ja wegen den zucker schädlich wenn man es raucht also meine Frage gibt es eine alternative damit das Weed kleben bleibt oder reicht auch nur spucke? und für wax bin ich zu broke :D

Antwort
von AamonAamarth, 70

Honig Rauchen ist eine ganz blöde Idee. Auf keinen Fall! Schon mal gesehen wie Zucker schmilzt und zu Karamell wird?

Schon mit Zucker gestrecktes Graß ist verdammt gefährlich, weil sich das Karamell im Rauch wieder abkühlt und von innen an die Lunge legt. Dort wird es fest und kann brechen, schneiden ,reißen und verkleben.


Am feinsten wäre es natürlich ein Cannabis-Öl zu verwenden. 

Antwort
von 2pacalypse2, 45

So ein kaktusblunt ist pure grasverschwendung. Das was außen 'klebt', verbrennt einfach und das rauchst du dann nicht wirklich. Einfach nur unnötige 'verschönerung' vom blunt

Antwort
von PaploPueblo, 37

Dreh einfach mehr in den blunt rein. Was gut funktioniert ist das ding mit wasser oder speichel anfeuchten und mit skuff panieren

Antwort
von TheAllisons, 75

Honig ist immer gut, denn der ist sehr gesund

Kommentar von Ganja1999 ,

Honig ist Zucker und wenn man das Raucht verklebt es die Lunge...

Kommentar von StoneRose ,

Deswegen versuche ich ihn aber nicht zu rauchen. Wenn ich verkohltes Fleisch inhaliere bekommt mein Körper schließlich auch keine Proteine dadurch..

Antwort
von o0bellaAnna0o, 70

Meinen Kindern bringe ich bei, dass man mit Lebensmitteln nicht spielt. Das sag ich dir jetzt auch. Honig gehört in den Tee und Weed in die Pfeife.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community