Frage von 19unicorn99, 73

Frage zum Gewicht/zu dünn..?

Hey. Ich brauche mal euren Rat... Und zwar bin ich noch 16, ca 166 und wiege ca 45 Kilo. ICH WEIß dass es zu wenig ist, aber ich esse so viel als wäre ich übergewichtig und achte überhaupt nicht darauf was ich esse. Ich mache 2 mal die Woche richtigen Sport und dann so in der Freizeit mal ein paar Muskelübungen und Fahrrad fahren und so. Ich nehme aber einfach nicht zu. Mir gehts aber total gut, ich hab so nicht irgendwelche Probleme oder so. Manche denken sogar ich sei magersüchtig und soll zum Arzt. Soll ich zum Arzt? Und was soll ich da sagen? Wenn ich einfach nur ankomme von wegen "hi ich bin zu dünn" komme ich mir etwas doof vor :D Was würdet ihr an meiner stelle machen? Mittlerweile ist es aber irgendwie so dass ich auch etwas angst davor habe zuzunehmen. Anfang des Jahres wog ich z.b. nur 43-44 und jetzt wiege ich 45-46, das fand ich schon irgendwie komisch...

Antwort
von Irreplaceably, 58

Lass mal deine Schilddrüse und deine Zuckerwerte untersuchen

Kommentar von 19unicorn99 ,

Ok danke, Schilddrüsenüberfunktion "diagnostizieren" auch ab und zu welche.

Aber was kann das mir dem Zuckerwert sein?

Kommentar von Irreplaceably ,

Diabetes :-) Eine Freundin war auch extrem dünn und konnte essen was sie will und nach einigen Jahren wurde festgestellt, dass sie Diabetes Typ 1 ist. Vielleicht legt sich das bei dir aber auch, war auch bis ich so 17/18 war sehr dünn (53kg bei 1,74) Der Stoffwechsel ändert sich aber ab Anfang 20. Ich wiege jetzt gesunde 58-60 kg und habe viele Muskeln aufbauen können, also Kopf hoch das wird :)

Kommentar von 19unicorn99 ,

Oh Gott dann gehe ich bald auf jeden Fall mal zum Arzt :o 

Dankeschön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community