Frage zum Gewicht was bin ich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht gerade nette Antworten hier...

Du bist ziemlich groß und dabei kommt auch Masse zustande. Außerdem muss man auch Faktoren wie Muskelmasse berücksichtigen. Ich meine, bezeichnet vielleicht jemand Dwayne Johnson als "fett"? Eher als sehr muskulös!

Und selbst wenn man etwas fülliger ist, manchen steht es besser als so ein Hungerhaken zu sein. Ich würde an deiner Stelle auch nicht solche beleidigenden Worte wie "fett" verwenden, die ziehen nur runter. Fett, dick und pummelig haben für mich übrigens auch die selbe Bedeutung, nur dass "pummelig" der nette kleine Bruder von "fett" ist.

Jedenfalls: es ist total egal was die anderen sagen, hauptsache du fühlst dich wohl! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage möchte ich wie folgt beantworten:

  • Du hast schon starkes Übergewicht und solltest Deiner Gesundheit zuliebe (bist ja auch noch sehr jung) abnehmen -  Dein aktuelles Körpergewicht kann langfristig mit hohen gesundheitlichen Risiken verbunden sein.
  • Mit einer gesunden, ausgewogenen & abwechslungsreichen Ernährung, viel trinken (v.a. Wasser & ungesüsster Tee, ab und zu verdünnte Fruchtsäfte) wirst Du das sicherlich erreichen.
  • Mit mehr Bewegung verbraucht der Körper auch mehr Energie. Nutze vorab den Alltag dazu, indem Du oft zu Fuss gehst, Treppen steigst oder das Fahrrad benutzt.

Trag sorg zu Deinem Körper und reduziere dessen Belastung, durch einige Kilos weniger :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist übergewichtig, ja. Aber denk daran: Jeder Mensch ist toll, so wie er ist. Lass dich nicht davon stören, wenn du ein bisschen mehr wiegst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malheur
25.07.2016, 00:20

Nö, leider ist nicht jeder Mensch toll, so wie er ist. Wenn das so wäre, wäre die Welt wunderschön und so.

Übergewicht ist leider auch nicht gut für die Gesundheit.

0

Was möchtest Du wissen?