Frage von Reichskriecher, 68

Frage zum film der Untergang, kann mir jmd helfen?

Im Film der Untergang von 2004 gibt es eine Szene in der Hitler zu Goebbels und Ritter von Greim sagt dass das ganze ein riesiges Täuschungsmanöver (Aus dem Film, Hitler: "Ja glauben sie dass diese Judenschweine mich abmurksen, dies alles ist Teil eines gigantischen Täuschungsmanövers. Ich habe den Feind tief ins Reich eindringen lassen, er wähnt sich bereits als Sieger, aber Sie werden sehen Greim, es wird ein Böses Erwachen geben. Dönitz mobilisiert im Norden, Kesselring im Süden. Wir werden den Feind in einer riesigen Zangenbewegung zerquetschen. Zugleich falle ich dem Russen mit 3 Armeen die bei Prag bereit stehen in den Rücken." Greim: "Ich hatte ja keine Ahnung mein Führer, dass wir noch über derartige Reserven verfügen !" Hitler: " Ich habe Vorsorge getroffen, dass Ihnen Greim, in Kürze 1000 der modernen Strahljäger zur Verfügung stehen.) Ist dies war oder weiß jemand etwas genaueres dazu.

Zum anhören (bei ungefähr 3:31): /watch?v=cdS8jPRhfcA (bei Youtube)

Antwort
von archibaldesel, 46

Und wie lautet die dazugehörige Frage? 

Kommentar von Reichskriecher ,

Ob das echt ist, dass dies ein Täuschungsmanöver war und ob es Kesselrings und Dönitz Armee sowie die 3 bei Prag stationierten gab.

Kommentar von archibaldesel ,

Dann wäre der Krieg nicht acht Tage später zuende gewesen.

Kommentar von Reichskriecher ,

Also war das nur ein Hirngespinst von Hitler ?

Kommentar von archibaldesel ,

Absolut. Das kommt im Film auch gut heraus, wenn Hitler immer wieder mit der Armee Wenck plant, die zu dem Zeitpunkt ums nackte Überleben kämpft, und nur noch aus Resten besteht.

Antwort
von Leisewolke, 50

AH meinte wohl die ersten Düsenjäger (Messerschmitt Me 262). https://de.wikipedia.org/wiki/Strahlflugzeug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community