Frage von AlkBoy, 69

Frage zum Fasten(mehrmals brechen, Konsequenzen)?

Hallo mal ne Frage.

Was sind die Konsequenzen wenn man das Fasten jetzt paar Tage hintereinander gebrochen hat. Zählt der restliche Ramadan noch. Wie verhalte ich mich(außer Tawba=Reue) Muss man die Tage die man gebrochen hat nachfasten? danke

Antwort
von saidJ, 44

Esselamu alejkum
Kommt drauf an unter welchen Umständen du das Fasten an den Tagen gebrochen hast .

Wenn es notwendig war das du das Fasten brichst weil dir schwindlig war oder so schlecht dann musst du nur die Tage nachfasten die du versäumt hast.
Wenn du aber nach dem Motto " ich hab keine Lusst mehr oder ich halte das nicht mehr aus (obowohl man körperlich dazu in der Lage ist zu fasten ) " gebrochen hast dann musst du für jeden versäumten Tag 60 Tage als Strafe fasten + den versäumten Tag das wären dann pro Tag an dem du das Fasten gebrochen hast 61 Tage .
Dein Ramadan ist in beiden Fällen gültig und du kannst weiter fasten .

Kommentar von FeeSabilillah ,

Genau Akhi, du ersparst mir die Mühe zu antworten.

Ein Zusatz noch, der Bruder sollte sich doch mal Gedanken über seinen Iman machen, sollte er ohne Grund sein Fasten gebrochen haben, falls der Iman überhaupt noch existiert.

Kommentar von saidJ ,

Der Iman existiert sonst würde er sich garkeine Gedanken drüber machen und wahrscheinlich garnicht fasten .
Aber ich gebe dir Recht grundlos das Fasten zu brechen ist ein Zeichen das der Iman schwach ist den man unbedingt stärken sollte .
Anmerkung an den Fragensteller :
Den Iman stärkt man dadurch das man 1. seinen normalen pflichten als Muslim nachkommt ( das Gebet , Zakat ) es ist ganz wichtig das du 5x am Tag betest ( dies musst du sowieso tun da dein Fasten ansonsten nicht angenommen wird ) .
Wenn man seine Pflichten erfüllt sollte man sich der Sunnah widmen .
Bete Nafil Gebete , les Koran ,mach viel Dhikr , richte viele Duas an Allah s.w.t und bitte ihn darum deinen Iman zu erneuern und zu stärken , eigne dir Wissen an , arbeite an deinem Verhalten und versuche sogut wie möglich den Propheten s.a.w.s zu folgen er ist das beste Beispiel dafür wie ein Muslim sein sollte .

Antwort
von 3plus2, 24

Das solltest du verstehen, dein Körper mag den Unsinn nicht

Antwort
von Whitekliffs, 26

Das ist nicht die Antwort, die du suchst. Aber darf ich sie dir trotzdem geben?

Jesus hat folgendes gesagt: 

"Begreift ihr nicht, dass alles, was in den Mund hineingeht, in den Bauch geht und in den Abort ausgeworfen wird? Was aber aus dem Mund herausgeht, kommt aus dem Herzen hervor, und das verunreinigt den Menschen.  Denn aus dem Herzen kommen hervor böse Gedanken: Mord, Ehebruch, Unzucht, Diebstahl, falsche Zeugnisse, Lästerungen;  diese Dinge sind es, die den Menschen verunreinigen,..."

Matthäus 15

Und die Gute Nachricht:

Wenn wir sagen, daß wir keine Sünde haben, so verführen wir uns selbst, und die Wahrheit ist nicht in uns.   Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er (Jesus) treu und gerecht, daß er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.

  1.Johannes 1

Sollte Gott ein gereinigtes Herz nicht viel lieber sein, als ein krampfhaftes Fasten?

Antwort
von nowka20, 15

die "huris" werden dich nicht bedienen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten