Frage von slax65, 26

Frage zum Englischem Gerundium?

Also ich möchte meinem Neffen nach der Birkenbihlmethode einen Satz vom Englischen eins zu eins ins Deutsche übersetzen. Jetzt bin ich ein wenig durcheinander was das Gerundium betrifft. Ein Satz im Buch lautet:

What about swimming? Do you like going swimming?

Also ist "Swimming" ist in beiden Fällen denke ich ein Gerundium. Also wäre die 1 zu 1 Übersetzung doch wie folgt:

Was über (das) Schwimmen? Tuen du mögen gehen (das) Schwimmen?

Das "das" in den Klammern lasse ich bei der Übersetzung weg.*

Am Ende müsste es in einem vernünftigen Deutsch doch heißen:

Was ist mit (dem) Schwimmen? Gehst du gern schwimmen?

Bitte um Korrektur wenn es falsch sein sollte. Vielen Dank!!

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch & Sprache, 7

Diese seltsame Methode tut mich sehr stören. Ich tue mögen denken, dass man als Forgeschrittener zu leicht in das nicht angesagte, leidige 1:1-Übersetzen abgleitet. Damit sind viele Fehler quasi vorprogrammiert.

Deine Übersetzung in vernünftiges Deutsch ist völlig korrekt. Das erste "swimming" ist ein Verbalsubstantiv ("das Schwimmen"), das zweite ein Gerundium. 

Gruß, earnest

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Sprache, 12

Hallo,

go swimming = schwimmen gehen (http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung?q=schwimmen+gehen&l=deen&in=&lf=...)

swimming = (das) Schwimmen (http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung?q=swimming&l=deen&in=&lf=de&...)

AstridDerPu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten