Frage von CakeZz, 43

Frage zum Desktop unter Linux/Debian?

Hallo, Ich habe mir grade Debian installiert(die neuse Version). Ich muss dazu sagen, dass ich noch neu bin, was Linux angeht. Nun meine Frage: Wie kann ich unter Debian Order/Programme auf dem Desktop legen? Wenn ich Rechtsklick mache, kommt nur ein Popup fenser, wo ich die Einstellungen und den Hintergrund ändern kann. Bei der Installation, habe ich diesen Debian Desktop ausgewält. Da konnte ich auch noch andere Sachen auswählen.

Danke für eure Hilfe

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer, Linux, PC, 13

Schau mal, ob Dir das hier hilft: https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=151650

Notfalls mal weiter im Forum stöbern oder selbst fragen.

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 9

Hallo

Wie kann ich unter Debian Order/Programme auf dem Desktop legen?

Dazu müsste man erstmal wissen welchen Desktop Du installiert hast!?

Öffne doch mal ein Terminal und gib darin folgendes ein:

env | grep -i desktop

Dann drückst Du die Enter/Return Taste um das Kommando zu starten. Das was dabei ausgegeben wird zeigst Du hier bitte vor und verwendest dafür die Code-TAGs damit die Formatierung erhalten bleibt.

Linuxhase

Antwort
von cruscher, 26

Du musst einen startet erstellen. Diesen dann mit dem Programm was du ausführen willst verknüpfen. Wie das funktioniert weiß ich leider selber immer noch nicht. Frag mal hier nach : https://debianforum.de/forum/

Ich selber benutzte Ubuntu, dies ist für den Einstieg einfacher. Linux Mint währe auch eine Anfänger Option, es ist sehr an Windows angelehnt (vom Aussehen)

Antwort
von webflexer, 30

Normalerweis emüsste dort stehen "Neu" mit weiteren Untermenüs - Datei - Ordner (Verzeichnis) usw.

Antwort
von Minihawk, 15

Je nach Version der Desktop-Version haben sich die Schwachmaten-Programmierer entschieden, das Anlegen von Startern auf dem Desktop zu unterbinden, weil es zu "Windowslike" ist. Man kann zwar mit Rootrechten das bewerkstelligen, mir war das zu nervig, so dass ich auf den Mate-Desktop gewechselt habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community