Frage von gutefraegerin, 13

Frage zum bayrischen Abi?

Mein Englisch Kolloqium gestern war nicht so der Burner und ich bin mir sicher, dass ich unterpunkte. Jedoch habe ich noch eins vor mir und das ist meine Muttersprache, deshalb gehe ich von 13-15 Punkten aus. Mathe war leider ein absolutes Desaster, deshalb habe ich mich schon damit abgefunden, dass ich eventuell 0 Punkte habe, da man 20 Prozent braucht um 1 Punkt zu bekommen. Lieber mal vom schlechteren ausgehen. Wie sieht es dann aus? Muss ich dann nur in die Nachprüfung in Mathe, oder ?

Antwort
von laurensilver, 3

Ich bin mir nicht sicher, deshalb frage am besten lieber nach, aber ich kann dir sagen, wie ich es verstanden habe - keine Garantie, dass es richtig ist :)
Man kann soweit ich weiß doch nur in den Fächern, in denen man schriftliches Abitur gemacht hat, Nachprüfung machen oder nicht?
Außerdem dachte ich, dass man bei 0 Punkten das Abitur nicht bestanden hat. Also mind einen Punkt solltest du schon haben. Zudem gibt es ja auch noch einige andere Sonderregelungen, die dir die Oberstufenkoordinatoren gesagt haben z.B bei einer Versammlung der Jahrgangsstufe. Ich mache im Moment auch mein Abitur, ebenfalls Bayern und so meine ich es verstanden zu haben..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community