Frage von Frodo29, 57

Frage zum Arbeitsrecht auf Montage?

Die Arbeitszeit beträgt 7 Tage. Danach sind 2 Tage frei. Es wurde gemeinsam mit dem Firmenfahrzeug gefahren. Die Kollegen wollen dort bleiben, ich muss aber nach Hause um Behördliche Angelegenheiten zu klären. Muss mein Chef für meine Heimfahrt und Fahrt zurück zum Arbeitsort Sorge tragen?

Antwort
von Repwf, 34

Unwahrscheinlich, es hat dich ja keiner gezwungen auf dem Hinweg mitzufahren... 

Normal ist der Weg zur Arbeit dein Problem, wenn er nun schon so nett ist und dich "mitnimmt" besteht dadurch meiner Meinung nach noch lange keine Pflicht auch den Rückweg zu organisieren...

Aber vielleicht kannst du ja fragen ob du den Pkw mitnehmen kannst wenn die anderen ja eh dableiben wollen ?

Kommentar von Frodo29 ,

Ist ein Werkstattbus :-( .

Antwort
von Messkreisfehler, 35

Wie so oft:

Es kommt drauf an...

Was ist denn zum Arbeitsort und zur Montage im Arbeitsvertrag festgehalten?

Kommentar von Frodo29 ,

Da steht diesbezüglich nichts.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Zum regelmässigen Arbeitsort sollte/müsste jedoch etwas im Vertrag stehen.

Kommentar von Frodo29 ,

Hab den Vertrag nicht zur Hand. Aber die Arbeitsorte wechseln ja ständig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten