Frage zum duales Studium, Wenn ich mich für duales Studium im Betrieb bewerbe was duale Studium anbietet ist automatisch eine Uni oder Fachhochs?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sollte deine Bewerbung so aussehen wie deine Frage hier: Vergiss es! Duales Studium heisst, du machst eine Ausbildung im Betrieb und wirst in dieser Zeit immer wieder für einige Monate für ein Studium freigestellt. In dieser Zeit bekommst du dein Gehalt vom Betrieb weiter. Da ein solcher Betrieb sich die Bewerber aussuchen kann sind die Anforderungen sehr hoch. Ausserdem musst du dich verpflichten, nach der Ausbildung weiter in der Firma zu arbeiten. Die Investition in dich muss sich für den Arbeitgeber schließlich lohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vsisbdmd
20.09.2016, 23:14

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Hast wohl nicht ganz meine Frage durchgelesen.

0

Die Unternehmen kooperieren mit einer Hochschule, die ist also gesetzt. Normalerweise ist dann der Studienplatz sicher. Nachfragen kannst Du aber schon ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Nicht automatisch. Außer es gibt schon seit längerem eine gut funktionierende Kooperation zwischen Betrieb und Hochschule.
Man sollte sich jedenfalls zuerst bei der Hochschule informieren bzw. anmelden. Dann beim Betrieb bewerben. Man braucht mit beiden ein Vertragsverhältnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel ist es eine Fachhochschule. Es gibt zum einen den Weg sich bei der FH zu bewerben und über die FH den Betrieb suchen, oder du bewirbst dich direkt auf solch eine Stelle bei dem suchenden Unternehmen. Dann organisieren die die FH anmeldung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?