Frage von HarresJan, 13

Frage zu Zuschuss zu den angemssenen Aufwendungen für Unterkunft und Heizung?

Hallo Zusammen, -Ich bin Schüler und ich kriege Elternunabhängige Bafög (570 €) - ich wohne in Einzelwohnung (Miete: 450€) - ich bekomme kein Kindergeld Letzter Monat hab ich einen Antrag auf Zuschuss zu den angemssenen Aufwendungen für Unterkunft und Heizung gestellt und mir wurde Leistungen für Auszubildende in Höhe von 348 Euro bewilligt. Meine Frage ist jetzt, ob ich die oben genannte Leistungen (von den letzten Zwei Jahren) auch bekmme (ob es nachgezahlt wird)? Danke im Voraus

Antwort
von EstherNele, 4

Ich befürchte, da wirst du Pech haben - solche Leistungen werden maximal rückwirkend zum Monatsbeginn der Antragstellung gezahlt.

Wieso bekommst du denn kein Kindergeld?

Und hast du als Schüler vor zwei Jahren auch schon deine eigene Wohnung gehabt?

Kommentar von KalimeraLK ,

Ganz genau. Rückwirkend maximal bis zum Monatsbeginn der Antragstellung. Der Zeitraum davor ist definitiv nicht mehr möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community