Frage von Radon01, 24

Frage zu Wlan Rooter und Geschwindigkeit?

Hallo, ich weiß zu diesem Thema gibt es schon mehrere Themen aber damit komme ich nicht weiter. Also zurzeit habe ich eine 16k Leitung (Ich weiß das das eh nie ankommen wird) und mein zurzeitiger Rooter ist sche*** (Speedport Entry 2) und funktioniert andauernd nicht. Also suche ich nun einen neuen Rooter und will wissen, was es bedeutet wenn beim Rooter z.B. 450 Mbit/s steht. Also um es auf meinen Stand zu formulieren: Wie viel ...k kommt mit wie viel Mbit/s an?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 5

Hallo Radon01, ich möchte gerne meine Hilfe anbieten. Leider habe ich deine Frage nicht wirklich verstanden. Daher habe ich ein paar Rückfragen.

Du schreibst, dass du eine DSL-Leitung mit bis zu 16.000kbit/s geschaltet bekommen hast. Wieso kommt das bei dir nie an?

Und was genau ist an dem Speedport Entry nicht gut? Ich denke, auch da werden wir eine Lösung finden.

Zu deinen Fragen bezüglich des neuen Routers: Wenn auf dem Gerät eine Geschwindigkeit von 450Mbit/s steht, dann bezieht sich das auf das WLAN. Oder genauer: Auf die Geschwindigkeit, die über das WLAN theoretisch möglich wären. Dieser Wert ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, da die Downloadgeschwindigkeit an deinem Smartphone, Tablet, PC oder Laptop niemals schneller sein kann, als das, was am Router ankommt.

Wenn wir dir also eine 16Mbit-Leitung schalten, wird an deinem WLAN Gerät nie mehr als 16Mbit ankommen. Da könnte auf dem Router auch ein Aufkleber mit der Aufschrift 1000Mbit/s angebracht sein.

Ich hoffe, ich habe deine Frage richtig verstanden. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mich wenden. Gerne schaue ich mir auch die Leitung genauer an. Hierfür bitte ich dich um eine kurze Rückmeldung. Dann zeige ich dir, wie wir in direkten Kontakt treten können.

Gruß
Kai M. von Telekom hilft

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Internet & WLAN, 6

Die Angabe "450MBit/s" ist eine Geschwindigkeitsangabe für WLAN. Allerdings musst du das erst "umrechnen", da dies die theoretische Datenrate ist. 450 MBit/s ist die Geschwindigkeit bei optimalen (unnatürlichen) Bedingungen. Das setzt vorraus, dass du ein Gerät mit 3 Antennen hast und der Kanal 40MHz breit ist. Allgemein ist der Kanal nur 20MHz breit um andere WLAN-Netze nicht zu stören und sich selbst natürlich auch nicht.

Daher sinkt die Rate schon auf knapp die Hälfte, 216MBit/s. Davon wirklich nutzbar sind allerdings nur ca. 160MBit/s. Nun hat aber auch nicht jedes Gerät diese 3 Antennen, moderne Geräte haben meist 2, ältere nur eine.

Entsprechend erreichst du mit einer Antenne gerade mal ca. 50MBit/s, mit 2 immerhin 100MBit/s. Allerdings ist selbst das völlig ausreichend, da du nur 16MBit/s-Internet hast.

Antwort
von elektromeister, 16

16k sind 0,16Mbit. Also das ist schon einmal nicht das Problem.

wenn Du speedport entry 2 probleme eingibst, sind da schon tiefergehende Informationen erhältlich. Vielleicht hilft ein Softwareupdate.

Gruß Uli

Kommentar von Radon01 ,

Heißt wenn mit 450Mbit/s geworben wird bräuchte man eine 450k Leitung um alles rauszukriegen?

Kommentar von ToxicWaste ,

Herrje, und wenn du ein LAN-Kabel mit 1GBit anschließt, bräuchtest du eine 1GBit-Leitung, um das auszureizen.

Aber den Speed deiner Geräte in deinem Heimnetz kannst du ja auch intern nutzen, z.B. wenn du mmit deinem Laptop auf ein NAS bei dir zugreifst. Für die Internetgeschwindigkeit ist das (fast) vollkommen gleichgültig, wie schnell dein WLAN ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community