Frage zu wirklichem Schicksal und Liebe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

schicksal hmm.. ist sehr weit weg geholt.. generell ist schicksal aberglaube, auch wenn ich öfter sage: das war schicksal, was ja aber nicht ernst gemeint ist.. ich bin umgezogen und hatte auf einmal ein viel besseres leben als vorher^^ und da bei einem umzug, die leute einen nicht kennen kann eine"liebe auf den ersten blick" auch sehr schnell kommen, aber auch möglich aber halt nicht so oft oder anders gesagt: die chancen sind geringer, dass sowas auftretet an einem ort wo man aufgewachsen ist.. und überalll gibt es jungs die für jemand alles tuen würden;) aber schicksal.. hmm eher glück.. schicksal ist ein sehr komplexes thema und hatt ein religiösen ursprung. jeder hatt eine andere meinung zum schicksal, aber ich glaub nicht an das echte schicksal, wenn man sich mehr damit beschäftigt, merkt man sofort, dass es humbug ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 wenn es sowas wie Schicksal geben würde, dann würde das heißen alles wäre für jeden Menschen  bereits seit der Geburt an vorbestimmt. also Horst wird  dann mal mit 26 seine Traumfrau treffen 2 Kinder das eine Kind von Horst wird kriminell, und mit 53 lässt er sich scheiden. und von Beruf wird er elektromeister. ich halte Schicksal für unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung