Frage zu WhatsApp - das erste Mal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja. Du kannst aber ausstellen, dass keiner deinen Zuletzt online Status sehen kann. Außerdem kannst du die Lesebestätigung deaktivieren;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Whatsapp hat die Telefonnummern als Benutzername, ja.

Wenn du also Whatsapp installierst und startest, dann meldest du dich beim Server an und deine Kontakte sehen dich sofort als online, wenn sie danach schauen.

Ansonsten zeigt Whatsapp für jede Telefonnummer im Adressbuch einen Kontakt an, ob dieser Whatsapp hat oder nicht.

Wenn er keinen hat, dann kriegt  der Benutzer eine SMS mit der Nachricht und dem Hinweis, er soll sich gefälligst Whatsapp installieren, damit er bequemer mit dem Kontakt schreiben kann.

Da du übrigens in den Telefonbüchern von Leuten stehst, die Whatsapp haben, dann schlägt dir Facebook unter Umständen auch gleich noch den Kontakt vor. Es kam zwar von einigen Datenschutzbeauftragten die Aufforderung, die ausgetauschten Daten zu löschen, aber Facebook antwortet sinngemäß "Pfffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffft *Zunge raus streck*"

Hier nachzuverfolgen https://www.wbs-law.de/it-recht/whatsapp-datenweitergabe-an-facebook-was-koennen-nutzer-tun-68947/

Herr Solmecke hat dazu 2 Videos gemacht, beide auf der Seite zu finden.

Einmal mit der Klärung, was eigentlich passiert und wie nutzlos es ist, in Whatsapp zu sagen "Ich will keine Werbung" und einmal mit den Nicht-Folgen für Facebook, weil die ausschließlich an ihrem europäischen Standort in Irland Anweisungen entgegen nehmen.

Das Büro der Datenschützer dort liegt übrigens günstig direkt über einer Pizzaria.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ParagraphReiter
23.11.2016, 13:15

Und was ist, wenn nur jemand mich im Telefonbuch hat, aber ich NICHT ihn, zeigt es mir den dann trotzdem an beim ersten WhatsApp Anmeldung?

0

Sobald Du WhatsApp installiert hast , versucht Whatsapp sein eigenes Verzeichnis anzulegen .

Das dient der Erleichterung um Konatakte aufzurufen und eine Nachricht zu senden .

Erst wenn der andere diese Nachricht angenommen hat , seit ihr wirklich verbunden .

du guckst eigentlich auch selten ins Verzeichnis sondern meist in die Aktuellen Chats  .

Bei Android Systemen erscheint auch ein Whatsapp verbindungsymbol um dir zu erleichtern ob die überhaupt WhatsApp haben .

Die die kein WA haben , können eingeladen werden , aber nur wenn Du das willst .

Die die eine Nachricht von Dir nicht annehmen sondern  blockieren kannst Du nicht nochmal anschreiben . Wirst Du ignoriert dann kannst Du es nochmal versuchen .

Gernerell sind deine Datenschutz Einstellungen massgeben für das was andere sehen wenn sie deine Nummer in ihr Whatsapp eintragen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das Telefonbuch wird ausgelesen, sobald du angemeldet bist, haben sie dich in ihrer Adressliste. Umgekehrt natürlich genauso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ParagraphReiter
23.11.2016, 13:06

Wie genau sieht diese "Adressliste" aus wie muss ich mir das vorstellen?

0
Kommentar von bozzhaft
23.11.2016, 13:08

Deine Kontakte sind deine Adressliste

1

WA liest dein Telefonverzeichnis und checkt, ob die Leute darin auch bei WA sind. Dann trägt es die in dein WA-Adressbuch ein. Das kannst du aber abschalten, wenn du lieber für dich alleine in WA bist. Dann können andere dich einladen, nach WA zu kommen, wenn die ihr Verzeichnis mit WA abgleichen lassen. Wenn die aber auch lieber in WA alleine sind ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, wenn du dir WhatsApp runterlädst, wirst du, falls die Leute deine Nummer schon gespeichert haben, automatisch in der WhatsApp-Telefonliste als WhatsApp-User erscheinen.

Jedoch wirst du auch ohne WhatsApp in der WhatsApp-Telefonliste aufgefüht. Es steht dort jedoch, dass du eben noch kein WhatsApp verwendest... und deine Freunde und Bekannten könnten dir über diese WhatsApp-Telefonliste eine Einladung schicken um dich aufzufordern, WhatsApp zu installieren.

Auch wenn du selbst WhatsApp neu installierst, wirst du in WhatsApp automatisch sehen können, wer aus deiner Telefonliste WhatsApp verwendet... und du kannst dann auf einfache Art einen Chat starten... ähnlich wie die SMS-Chats.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ParagraphReiter
23.11.2016, 13:09

Diese Einladung würde ich dann per SMS bekommen? Da kann man ja garnicht aussuchen wen man überhaupt in WA haben will sondern kriegt einfach jeden aus seinem Telefonbuch serviert...

0

Was möchtest Du wissen?