Frage von johnsonYT, 45

Frage zu USB und USB Sticks?

Also, kann man einen USB 3.0 Stick an einen USB 2.0 Port anschließen? Und (ich habe ein Nexus 5X) kann man den USB Stick dann am Handy auch anschließen?

Ach und wenn nicht, könnt ihr mir eine gute Möglichkeit empfehlen, Daten vom Nexus an meinen PC der USB 2.0 Buchsen hat zu transportieren?

Antwort
von Liminator, 31

Zu deiner ersten Frage kann ich dir was sagen:

Ja, du kannst den USB 3.0 Stick in den 2.0 Port stecken. Die Übertragung müsste einwandfrei verlaufen, nur nicht so schnell, wie von 3.0 Stick zu 3.0 Port.

Mit dem Nexus hab ich leider keine Erfahrungen machen können. 

LG

Kommentar von johnsonYT ,

Hey, erstmal danke für deine Antwort! Ich habe das Nexus nur als Beispielgerät genannt, also hier nochmal die etwas besser formulierte Frage:
Wenn ich mir jetzt einen USB 3.0 Stick kaufe, kann ich den den auch in Smartphones mit USB 3.0 oder 2.0 stecken? Also geht das generell?

LG

Kommentar von Liminator ,

Puhhh... Besitzt das Nexus eine USB-Anschluss oder hast du vor, dass du ihn mit dem USB-Ladekabel verbindest? Wie kann ich mir das vorstellen?

LG

Antwort
von Peter42, 26

bei Sticks o.ä. ist "2.0" oder "3.0" egal - das macht nur etwa einen Faktor 10 beim Tempo, aber mehr auch nicht. Ein "3.0" Stick läuft nur mit "3.0"Tempo, wenn er an einem "3.0"Port hängt - sonst schafft er nur das "2.0" Tempo.

Ich tausche auch im großen Stil Daten mittels externen Festplatten und Sticks (teils "3.0", teils "2.0") zwischen diversen Rechnern und Tablets, mal mit "2.0", mal mit "3.0" Ports und außer dem Tempounterschied passiert sonst nichts weiter.

Kommentar von Sachse63 ,

nein, nur abwärts kompatibel. Ein USB 2.0 Stick wird an einem reinen 3.0 Anschluss (z.B. Erweiterungskarte mit Kontroller) nicht funktionieren. Umgedreht schon.

Kommentar von Peter42 ,

na, dann habe ich scheinbar etwas untypische Rechner - den Speichersticks (mit anderen habe ich keine Erfahrung) und externen Festplatten ist das schnuppe, wo sie dranhängen oder was sie selber sind - 3.0 Tempo gibt's nur mit 3.0 Ports an 3.0 Speichern, aber sonst funktioniert restlos alles. 

Kommentar von LemyDanger57 ,

USB ist in beide Richtungen kompatibel.

Kommentar von NMirR ,

bei mir ist es auch egal

Antwort
von noahhaon22, 10

In der Theorie geht mit Adaptern alles. Bleibt die Frage ob die Software es zulässt.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für PC, 1

1.: Ja

2.: Nur mit einem Adapter oder direkt, wenn der USB-Stick sowohl einen USB-Typ-A als auch einen USB-Typ-C Anschluss hat.

3.: Über USB-Kabel, welches natürlich einen Typ-A-Stecker auf der einen und einen Typ-C Stecker auf der anderen Seite hat.

Antwort
von javaAnt, 11

Hallo,
ich probiere dir so weit wies geht zu helfen:

-zu Frage 1:
JA! Normalerweise sollte es     funktionieren, da die meisten USB 3  Sticks abwärts kompatibel sind! Jedoch etwas langsamer!!
-zu Frage 2:
Da ich denke das dein Handy einen MicroUSB Anschluss hat kannst du nicht ohne weiteres einen USB 3 Stick anschhliessen!
Jetzt kommt der Part wo ich mit nicht sicher bin: Und zwar gibt es USB Sticks die sowohl MicroUSB als auch USB haben (http://www.amazon.de/gp/aw/d/B010Q58IVG/ref=mp_s_a_1_1?qid=1464110496&sr=8-1...), jedoch kann ich nicht sagen in wie fern das funktioniert, da ich schon immer Apple benutze was Handys angeht!
Ausserdem kannst du auch ein günstigeres Modell nehmen einfach USB und MicroUSB Stick eingeben, du solltest fündig werden!
Wenn nicht gibt es auch noch Dienste wie Dropbox oder andere Cloudservices die die Übertragung möglich machen sollten!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort
von Sachse63, 21

1. Frage, ja abwärts ist USB kompatibel

2. Frage, das ist wegen der unterschiedlichen Betriebssysteme (Windows und Android) nicht immer erfolgreich. Es sollte aber mit USB funktionieren. Schau mal hier: http://praxistipps.chip.de/daten-von-handy-auf-pc-uebertragen_38722

Wenn es mit USB nicht klappt, dann ist die Methode im Netzwerk nicht schlecht. Es bedarf zwar ein wenig Aufwand dazu, aber wenn es einmal geht dann gehts immer.

Alternativ bleibt noch die Methode per Bluetooth

Antwort
von tactless, 16

1. ja geht natürlich! 

2. OTG-Kabel ist das was du brauchst 

Kommentar von johnsonYT ,

Und welches OTG Kabel? Also wenn ich an mein Handy ein USB 2.0 Stick anschließen will, und das Handy USB 3.0 hat?

Kommentar von tactless ,

Wie wäre es mit einem USB Type-C OTG Kabel? O.o 

Kommentar von johnsonYT ,

http://www.amazon.de/Anker-Weiblich-Verwendet-Technologie-ChromeBook/dp/B01COOQI... Den hier wenn ich nen USB 3.0 Stick anschließen will? Oder brauche ich ein USB 3.1 Stick?

Kommentar von tactless ,

USB 2.0 und USB 3.0 sind kompatibel! Verstehst du was das heißt? Du kannst einen USB 3.0 Stick in eine USB 2.0 Buchse stecken, und einen USB 2.0 Stick in eine USB 3.0 Buchse! 

Es spielt also im Prinzip keine Rolle! Unterschiede bemerkst du lediglich in der Geschwindigkeit in der Daten übertragen werden! 

Und mit diesen Worten verabschiede ich mich. Ich habe einfach keine Geduld um zig für mich unlogische Fragen zu beantworten! Sorry! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community