Frage zu US-Krimiserie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die USA einen internationalen Haftbefahl erlassen, wird die Person in dem Land in dem sie ist, vermutlich verhaftet.

Dann müssen die USA einen Auslieferungsantrag stellen. Nehmen wir an das Land wäre Deutschland.

Ein Deutscher würde nie ausgeliefert. Wenn die USA z. B. Beweise liefern würden, das der Deutsche in den USA einen Mord begangen hat, würde das hier verhandelt.

Wäre die Person ein Mexikaner, wäre es möglich, das er an die USA ausgeliefert wird, aber nur wenn die USA garantieren würden, dass nicht die Todesstrafe verhängt wird.

Wäre eine Tat angeklagt, die in Deutschland keine Straftat wäre, würde auch nicht ausgeliefert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung