Frage von Elmon, 55

Frage zu Urheberrechten bei YouTube Videos?

Also ich habe mitlerweile auf meinem Kanal schon öters Bilder genutzt die ich aus dem Internet gedownloadet hatte. Darf man das oder muss ich bei jeden Bild (bri manchen Videos nehme ich ungefähr 40) angeben wo es herkommt? Bitte nur Antworten von jemandem der es wirklich weiß.

Antwort
von JensDerKrasser, 16

Du darfst nur urheberrechtsfreie Medien, dazu zählen auch Bilder, in deinen Videos verwenden.
Du kannst auf Google Bilder in den Optionen einstellen, dass dir nur urheberrechtsfreie Bilder angezeigt werden.
Ansonsten kannst du dir Bilder von der Seite http://pixabay.com herunterladen, dort kannst du dir sicher gehen, dass alles frei verwendbar ist. :)

Kommentar von Elmon ,

wie stellt man das um?

Kommentar von ThomasMorus ,

@JensDerKrasser Unfug. "urheberrechtsfreie Medien" gibt es nicht. Auch die Bilder bei Pixabay stehen "nur" unter der CC0 Lizenz. Das ist eine sehr großzügige freie Lizenz. (https://www.youtube.com/watch?v=wAHukDhih0o) aber eben auch nicht mehr.

Wenn du die Google-Suche so einstellst, dass dir nur weiter verwendbare Bilder angezeigt werden, heißt das noch lange nicht, dass du alle Suchergebnisse bedingungslos verwenden darfst. Das sind dann oft Bilder unter anderen freien Lizenzen, wo du aber zum Beispiel den Urheber angeben und dessen Website verlinken musst. Das wird in den Google-Ergebnissen selbst aber nicht angezeigt.

Antwort
von alexbeckphoto, 34

du musst nicht nur angeben, wo es her kommt, du musst zu aller erst einmal  vorher den Urheber/Rechte-Inhaber um Erlaubnis fragen ob du das Bild auch verwenden darfst!!!

Antwort
von herja, 6

Hi,

ohne ausdrückliche Einwilligung darfst du keine Bilder einfach so veröffentlichen! Auch keine Videos oder Musik.

Dabei ist es auch völlig egal, was du darunter schreibst.

Solltest du meine Bilder einfach so veröffentlicht haben, bekommst du richtig Ärger mit mir!

Antwort
von DukeSWT, 28

Natürlich musst du Quellen verwenden, selbst bei manchen Creative Commons. Aber bei vielen Bildern ist das Veröffentlichung jener ohne Genehmigung vom Rechteinhaber strafbar.

Antwort
von Alessandro1999, 31

Angeben heißt nicht das du eine Erlaubnis hast, kannst es versuchen, wird jedoch jemand Anklage erheben wenn diese Geschützt sind, dann wirst du auf Youtube Strikes bekommen, somit fliegt dein ACC raus

Kommentar von alexbeckphoto ,

wenn jemand Anklage erhebt (oder durch einen Anwalt abmahnen lässt) dann ist ein YouTube Strike das Geringste, um das man sich sorgen sollte...

Kommentar von Alessandro1999 ,

Nicht wirklich, Google allein sorgt dafür das du maximal eine Geldstrafe bekommst sie auch nicht hoch ist ^^

Außerdem muss dir der download nachgewiesen werden und nicht der upload

Kommentar von Elmon ,

Toll soll ich jetzt alle meine Videos löschen ich habe richtig Angst :(

Kommentar von Alessandro1999 ,

Passiert meistens nichts, direkt wenn du nicht paar 100 k youtuber hast

Kommentar von ThomasMorus ,

@Alessandro1999 Ich habe noch selten so einen Blödsinn gehört.

Als ob Google verhindern könnte, dass ein Geschädigter gegen einen Urheberrechtsverletzer klagt. Man muss ja keine detailierten Jura-Kenntnisse haben. Aber wie das deutsche Justizsystem funktioniert, gehört ja wohl zur Allgemeinbildung.

Alex hat hier nicht unrecht. Die Gefahr einer Abmahnung/Anklage besteht hier und der Schadenersatz wäre nicht unerheblich.

Kommentar von Alessandro1999 ,

Thomas, sry so falsch sollte es nicht ankommen, ich meinte dadurch das Google nicht drauf verweist das sie geschützt sind oftmals den Kontakt verhindert kann es mildernd wirken, nicht das man 100 % geschützt ist-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community