Frage zu Teamspeak auf einem V-Server?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

da reicht sogar das "nano" Angebot. Teamspeak braucht maximal 11 kbits pro Slot, das hiesse du brauchst für deine 32 Slots,  die du Lizenzfrei bekommst, maximal 350 kbits...

und die Musikbots laufen auf nem eigenem System. pro Stream veranschlage ich jetzt mal 128 kbits. Das sind zusammen 256 kbits + dein maximal belegter Ts3 Server = 0,6 mbits... 50 mbits hast du - reicht also.

der Speicher ist auch um Welten zu groß  um ihn durch Teamspeak voll zu belegen und da du eh keine Musik speichern willst, reicht auch dieser.

Und 1 Kern reicht vollkommen. Arbeitsspeicher reicht bei Linux sowieso.

aber mit Linux  solltest du vertraut sein, sonst wird das nix...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TS geht kaum auf die eigentliche Leistung des Servers, nur das Netzwerk wird belastet. Da TS aber sehr kleine Audio Codecs wie Opus Voice verwendet, kann man damit problemlos 200 Slots öffnen, ab einer bestimmten Zahl (32 glaube ich) brauchst du aber eine Lizenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, TS braucht so gut wie keine Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bratwurstbro190
04.04.2016, 16:54

Und wie sieht es mit den beiden Musikbots aus? Sollen jeweils Radiostreams werden

0
Kommentar von triopasi
04.04.2016, 16:54

PS: Aber 1GB RAM ist allgem. sehr wenig!!

0
Kommentar von triopasi
04.04.2016, 17:00

KA wv sowas braucht. Denk ned so viel. Sehr umfangreicher Bot von nem Freund braucht bei 20-25 Usern ca 1.5 GB RAM. Aber 1 GB für n Server ist n richtiger Witz.

0
Kommentar von triopasi
04.04.2016, 17:17

Was ist günstig? Für 10€/Monat gibts viele. 2vCores +4GB (oder mehr) + teilw. 25GB SSD

0

Welche Seite.. Ich werde ganz neidisch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bratwurstbro190
04.04.2016, 16:55

Ist noez.de. Da gibts irgendwie vServer gerade im Angebot :)

0
Kommentar von triopasi
04.04.2016, 16:56

1 GB RAM ist aber sehr wenig!

0