Frage von hany439, 13

Frage zu stahl?

Hallo
Ein Freund von mir hatte etwas geklaut in geringem Wert.( unter 10€)
Er wurde dann erwischt . Ein Freund von
dem Täter war auch dabei aber er hat nichts gemacht . Der ladendetektiv hat dann den Täter mitgenommen und in ein Raum gebracht und hat den Freund ignoriert . Vom Täter wurden Personalien aufgenommen danach wieder gehen.
Der Täter ist 17 Jahre alt
Und im Brief den er bekommen hat steht Vorladung zu jugendlichen .

Meine Frage
Kann aufgrund irgendwas noch der Freund Mitreinbezogen werden ? (Aufnahmen oder so

Antwort
von ZuumZuum, 13

Und was hat das mit Stahl zu tun?

Sein Glück das der Ladendetektiv sein Handwerk nicht ganz versteht, ich hätte den Kumpel wegen Verdacht der Mittäterschaft erst mal mit einkassiert. Man nennt das übrigens vorläufige Festnahme nach § 127 Strafprozessordnung nach Absatz (1). Das darf jeder Bürger und nicht nur die Polizei. Was jetzt passieren kann ist das die zweite Person als Zeuge angehört wird, was aber wahrscheinlich auf Grund der Versäumnis des Ladendetektives nicht passieren wird da die Personalien nicht feststehen. Du kannst dich also beruhigt zurücklehnen und brauchst keine Angst mehr zu haben. Ich gehe mal davon aus das Du die zweite Person warst.

Kommentar von hany439 ,

Wie kommst du drauf das ich die 2. Person war?
Und kann die Polizei noch den Täter fragen nach der Adresse usw. Von dem Freund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community