Frage von JojoHirsc, 50

Frage zu SSDs (PC)?

Achtung!Hab keine Ahnung von PCs also nicht wunder. Eine SSD ist ja eine Festplatte die den PC flüssiger laufen lässt.Greift die SSD dann auf das gerade offene Programm zu und "beschleunigt"es oder muss man z.B. Chrome auf die SSD verschieben und es schneller starten/nutzen zu können. Lg

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer & PC, 23

Das jeweilige Programm muss schon auf der SSD gespeichert sein.

Idealerweise installiert man das Betriebssystem, also im Normalfall Windows und häufig genutzte Programme und Spiele auf der SSD.

Ich benutze normale HDD-Festplatten nur noch als Datengrab für Filme, Musik etc. Alle Programme und Spiele hab ich auf der SSD.

Antwort
von Elgatos, 23

Das Programm, welches schneller laufen soll, muss natürlich von Grund auf bereits auf der SSD Festplatte installiert werden. Falls du das Programm bereits auf einer 'normalen' Festplatte installiert hast, könntest du es dort deinstallieren unf anschließend auf der SSD installieren.

Antwort
von Haiilord, 30

Dein Rechner kann quasi von allem was auf deiner SSD liegt schneller lesen und schreiben;D D.h. sofern du das Programm auf deiner SSD hast startet und lädt es schneller. Deine FPS etc in Spielen wird dadurch jedoch NICHT beeinflusst. Es empfiehlt sich z.b. das Betriebssystem auf die SSD zu packen oder Videoschnittprogramme etc. Aber wenns dir um Chrome geht;D Das macht vielleicht ne halbe sekunde aus;D

Wo es sich wirklich am meisten lohnt ist wie gesagt beim Betriebssystem oder Programmen mit langen Wartezeiten. Ich hab z.B. Battlefield 4, Mein OS und Adobe Premiere Pro auf der SSD. Und muss sagen das ich bei allen 3 nen massiven Geschwindigkeitsboost beim starten und speichern hab:)

Kommentar von JojoHirsc ,

Wenn ich ein neues Programm installieren kann ich den Pfad wählen,aber wie bring ich ganz Windows auf die SSD

Antwort
von Flogamer14, 30

Du musst alle Programme die Schneller laufen sollen auf der SSD Installieren! Nicht nur verschieben. Einfach im Installer den Pfad deiner SSD ausfwählen ;)

Antwort
von JUSTLIKELASAGNE, 25

eine ssd ist eine art flash speicher also hat keine beweglichen teile und ist deshlab viel schneller was lesen und schreiben angeht hat aber meist weniger speicher als eine festplatte und sind teurer deshalb solltest du nur das betriebssystem und wichtige programme darauf installieren und nicht unbedingt spiele die viel speicher ziehen

Antwort
von miranya, 19

Kurz und einfach erklärt.
ssd ist eine Festplatte die schneller lesen und schreiben kann als normal Festplatten hdd,
alles was sich auf der ssd befindet, (in der Regel, Windows, und alle Programme) startet schneller, Windows bootet schneller, Programme arbeiten schneller, usw.
eine ssd gibt dem PC einen enormen Geschwindigkeits Schub.
die herkömmlichen hdd würde ich nur noch als Massenspeicher nutzen, also wo man seine Filme, Bilder, Musik ablegt.

Antwort
von bobtey, 22

Eine ssd ist eine art festplatte. Dort kannst du alles (auch Programme, fotos, spiele, etc. ) speichern. Sie funktioniert (nicht Hardware technisch) wie eine normale Festplatte; nur in sehr schnell.

Antwort
von lhnihon55, 13

Also ich würde das Betreibssystem auf die SSD spielen und dann alle WICHTIGEN Programme auch und den Rest auf die HDD. Wenn das Betriebssystem auf der SSD ist ist viel gewonnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten