Frage von FrageMester, 65

Frage zu skyrim Werwolf Verwandlung?

Ich Spiel Grad die quest Reihe der gefährten. Dank dem dawnguard dlc kann ich mich danach nochmal verwandeln was ich gut finde. Nun aber die frage kann ich mich dann auch noch ein zweites mal zurückverwandeln? Wenn ja wie?

Antwort
von Roky320, 36

Alsooooo...

Wenn du durch die Questreihe der Gefährten zum Werwolf wirst musst du am Ende der Questreihe dich nicht heilen lassen. Du hast die Option unten in der Himmelsschmiede dich zu heilen, aber es ist kein Muss. 

Wenn du durch das Dawnguard DLC zum Vampierfürst werden willst (kein einfacher Vampir, Vampierfürst bitte) dann kannst du das auch tun ohne dich vorher zu heilen da der Biss von einem Vampierfürst das Werwolfsein aufhebt. 

Wenn du wieder ein Werwolf werden willst geht das auch, ob du dich aber erstmal vom Vampirismus heilen musst, weiß ich nicht. Ich hab grade gestern erst mein Werwolf-Erfolg geholt :'D Werde selbst erst Band Vampierfürst um mir den Vampierfürst-Erfolg zu holen und damit 100% zu erreichen^^

Quelle:  http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Lykanthropie_(Skyrim)

http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Vampirf%C3%BCrst

Kommentar von Roky320 ,

bald Vampirfürst* 
verflixte Autokorrektur :D

Antwort
von gnhtd, 46

Man kann sich immer in der Gefährtengruft im Norden (nach vollendung der Questreihe) zurückverwandeln lassen bzw. den "Fluch" aufheben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community