Frage von lateinchiller, 62

Frage zu Siemens Logo Programmierung?

Ich will mit meiner Siemens folgende Aufgabe am PC mit der Demo Software programmieren: Bei einem Skilift für 3 Plätze öffnen die Schranken nur wenn 2 Skifahrer anstehen anstehen. (3 sind zu schwer, Einer bringt den Sessel eventuell zum Kippen). Aufgrund eines technischen Defektes wurde ein neuer Sensor eingebaut. Zu 2 Schließern kam ein Öffner. Ein Umbau ist aus Zeitgründen nicht möglich. So wurde das Programm geändert._Kommt ein Skifahrer zum Schranken 1 liefert der Kontakt S1 Signalzustand 1, zu S2 kommt auch ein Skifahrer und dieser liefert nun Signalzustand 0. Da aber für das Öffnen des Schrankens eine 1 notwendig ist, muss hier hier eine Negation (Umkehrung) eingebaut werden. Zum Schranken 3 kommt kein Skifahrer, so liedert dieser Signalzustand 0 und hier muss ebenfalls eine Negation eingesetzt werden.~~~ Wie gehe ich nun an diese Aufgabe ran ? Vermutung: Als erstes mal drei Eingänge - aber dann ??? An zwei davon ein "Not-Glied" (an das Dritte nicht da hier ein Öffner ist). Wie es jetzt weitergeht weiß ich glaube ich aber es gibt ja zwei Schließer und ein Öffner, wie gehe ich da ran ? Danke schonmal.

Antwort
von SeniorPatata, 45

Dies ist keine Forum für Hausaufgabenhilfe.
Du musst die Grundprinzipien eines Stromlaufplans verstehen um die Logo erfolgreich zu Programmieren. Anscheinend fällt dir aber sowas dennoch schwer. Frag deinen Lehrer ob er dir vlt nochmal alles von Grund auf erklären kann.

Mfg

Kommentar von lateinchiller ,

Vielen Dank, das hat mir sehr weitergeholfen. Ich frag doch nur ob meine Vermutung richtig ist.

Kommentar von SeniorPatata ,

Wenn S2 + S3 0 liefern brauchst du einen Inverter. stimmt. Theoretisch ist es eig sinnvoller wenn sich der Schranken öffnet wenn alle Kontakte 0 sind aber das ist nur ein Schönheitsfehler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community