Frage von TheGunsInside, 70

Frage zu shisha , zwar oft gestellt ... Trotzdem?

Moin leute ,

Die frage wurde zwar schon mega oft gestellt , ich als fast leistungssportler , möchte es trotzdem genau wissen. VORGESCHICHTE: Es begann vor 2 jahren. ( da war ich trauriger weise 14) Alle kumpels haben " geshishat" aber nur mit steinen. Ich beureue es seit heute , das ich teils geraucht habe. War halt in dem alter so eine Phase. Wie schädlich ist es eine Shisha mit steinen zu rauchen im gegensatz zu tabak ? Ich mache mir sehr viele gedanken über mein leben / meine ziele im leben. Ich bin momentan voll mit motivation und habe manchmal eine depri phase wo ich mir immer selbst die schuld gebe , falls ich im leben mal irgentwo ankomme , wo ich nicht mehr schneller werden kann , da meine lunge es evtl nicht mehr mitmacht. In dem letzten jahr habe ich geschätzt 14 köpfe oder so geraucht , zum 2. Halbjahr des jahres 1x im monat , nur gelegentlich. Ich gehe schwimmen , radfahren und joggen. Manchmal atme ich auch richtig tief ein in der hoffnung , dass sich meine lungenflügel ausdehnen und somit mehr luft reinpasst.

Höre nächstes jahr und jetzt mit allem auf .

Manche kumpel meinen , sie merken garkeinen unterschied , dass die durch das rauchen keine ausdauer verloren hätten .

Hoffe einer , der sich richtig gut in dem thema auskennt , kann mir helfen.

Antwort
von ArtYT, 34

Hör einfach auf und geh zur einem Arzt um doch abchecken zu lassen.

Kommentar von TheGunsInside ,

was soll ich den arzt dann sagen ? ich möchte mich auf herz und nieren testen lassen oder was ?

Antwort
von Borowiecki, 28

Ich bin seit 35 Jahre ein starke Raucher . War ich auch spitzen Sportler . Ich denke du findest dein  Antwort was mit deinem Körper los ist bei rauchen unter " Nichtraucher in 120 Minuten " von Becker über Onkel Google . Ich wollte dir hier kein Roman schreiben . Rauchen ob es Tabak oder schischa ist hat nich nur mit Lungen zu tun sondern mit alles . Lese mal Doktor Becker

Kommentar von TheGunsInside ,

nichtraucher in 120 minuten.? ich rauche doch garnicht mehr richtig , bzw ich bin nicht abhängig oder geht es dort auch um anderes ?

Kommentar von Borowiecki ,

In seinem Buch findest du alle Nebenwirkungen bei Dauer und Gelegenheit Raucher . Da nach suchst du oder ?

Kommentar von TheGunsInside ,

ja

Antwort
von Rubin92, 17

Du kannst Stolz darauf sein, das du aufgehört hast, das ist erst einmal das wichtigste.

Ich glaube nicht das du deine ganze Karriere wegen den paar Shishas da hinschmeißen kannst, aber ich bin auch kein Arzt..

Vielleicht gehst du zu deinem Hausarzt und fragst ihn genau das, was du hier gefragt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community