Frage zu Ritalin /ADHS?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Methylphenidat erhöht nicht die Dopaminkonzentration sonder blockiert die Dopaminrücktransporter. Das ist zwar nur ein kleiner Unterschied aber der hat schon Folgen.

2. Nein. Das ist ja der Riesenvorteil von Ritalin. Es wird so schnell abgebaut dass es bei therapeutischer Anwendung (= therapeutische Dosis und medikationsfreie  Nachtphase) keine Gewöhnung gibt.

Griffig und wie ich finde ziemlich gut erklärt:

http://www.dr-kuehle.de/uploads/media_items/adhs-warum-es-auf-die-richtige-dosis-ankommt-wenn-man-chancen-von-medikamenten-voll-nutzen-will.original.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Konzentration ist so lange erhöht, wie das Ritalin wirkt. Allerdings findet anscheinend nach regelmäßiger Gabe über längere Zeit eine Umstrukturierung im Gehirn statt und viele können auch nur durch Ritalingabe erst richtig eine Verhaltenstherapie beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinpalatina
13.12.2015, 20:18

Das hat nichts mit Umstrukturierung zu tun sondern mit Selbstwahrnehmung. Wenn du in einer total reizüberfluteten Umgebung bist  hässt du auch Probleme mit der Selbstwahrnehmung ;)

0

Ritalin (bzw. der Wirkstoff Methylphenidat) sorgt nicht für eine persistente Verbesserung des Konzentrationszustandes, sondern nur temporär für die Zeit, in der man es einnimmt. Ob die Pharmaindustrie das beabsichtigt, um ihre "Kundschaft" nicht zu verlieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hupfdohler
13.12.2015, 00:55

Eine Behandlung, die da bei einmaliger Anwendung eine dauerhafte Wirkung hätte, hat man wohl noch nicht gefunden, vielleicht gibt es die auch gar nicht, jedenfalls nicht in Form eines Medikaments. Würde ein Pharmaunternehmen so ein Mittel finden, würde es das wohl auch rausbringen - der Markt wäre da zwar nicht so dauerhaft, aber immerhin könnte man erst mal die Konkurrenz verdrängen. Und nach 20 Jahren laufen die Patente ja ohnehin ab.

0

Was möchtest Du wissen?