Frage zu Pure Instinct Blue Lake und Woodlands?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alles ist besser als Josera und  Belcando. Und Wolfsblut hat seit letztem Jahr weit weniger Fleisch drin als noch vor 2 Jahren. Irgendwie hat sich das schwer was geändert.

Aber hier gucken wir mal dein Pure Instinct:

Zusammensetzung:
Hühnerfrischfleisch (48%), Kartoffelstücke(getrocknet, 25%), Entenmehl (12%), Geflügelprotein(hydrolysiert), Rübentrockenschnitzel (entzuckert, 3%), Hühnerfleischmehl(2,5%), Leinsamen (2%), Geflügelfett (1,5%), Bierhefe (getrocknet,1,5%), Kartoffeleiweiß, Ei (getrocknet), Waldfrüchte
(getrocknet, 0,2% Johannisbeere, Holunderbeere), Kräutermischung
(getrocknet, 0,2% Schafgarbe, Löwenzahnblätter, Löwenzahnwurzel,
Kamille, Brennnessel,Spitzwegerich, Johanniskraut), Lignocellulose,
Hefeextrakt (getrocknet, 0,2% Mannan-Oligosaccharide und Beta Glucane),
Natriumchlorid, Chicorée Inulin (0,1%), Lachsöl (0,1%)

Nein - es taugt auch nichts.

Schon mal ist dein 60 % Fleischanteil nur 48 %, dann kommt gleich als nächstes Kartoffel. Alles andere sind nur Mehle und auszüge - zwar auch noch tierischen Ursprungs, aber doch schon sehr denaturiert..

Die ganzen Kräuter alleine würden mich davon abhalten so etwas meinem Tier zu geben. Kräuter werden nur bei Bedarf (Krankheit) zugefüttert und nicht willi nilli.

Trockenfutter ist prinzipiell niemals Artgerecht.

Guck dir mal diese Deklaration an:

Frisches Rind (mind. 35%), frisches Huhn (mind. 30%),

Kartoffelstärke, Fleischhydrolysat (3%), Geflügelfleischmehl (2%),

getrocknete Erbsen, Kartoffeleiweiß, Flohsamenschalen (Psyllium),

Fischöl, getrocknete Bierhefe, getrocknete Karotten.

Was fällt dir hier auf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?