Frage von alterlassxdddd, 67

Frage zu nicht geleisteten Sozialstunden?

Hallo.

Ich habe ein paar Fragen zu Sozialstunden.

Ich habe einen Betrieb gefunden wo ich diese Sozialstunden machen kann. 15 Stunden von 40 hab ich schon erledigt. kann man auch den betrieb wechseln und sie woanders machen?

Wenn ich die restlichen 25 nicht mache, komme ich ja ins gefängnis aber wie lange ? und sind die 25 Stunden dann abgeleistet?

und kann man die Stunden auch "bezahlen" mit geld

grüße

Antwort
von skyfly71, 32

Grundsätzlich ist es im Jugendstrafrecht möglich, dass eine Arbeitsauflage in eine Geldauflage umgewandelt wird. Dann mußt Du aber 1. aufgrund einer Vollzeitbeschäftigung keine Zeit mehr zum arbeiten haben und 2. genug Geld verdienen, um eine Geldauflage zu zahlen.

Ein Wechsel der Einsatzstelle ist grundsätzlich immer möglich, dafür braucht es aber die Zustimmung der Jugendgerichtshilfe.

Wenn Du die Stunden nicht machst, wird ein Ungehorrsamsarrest verhängt, dessen Dauer zwischen einem Wochenende und 4 Wochen liegen kann. Der dient nur dazu, Dich zur Ableistung der Stunden zu motivieren. Arbeiten mußt Du danach trotzdem noch.

Antwort
von Peppi26, 53

Mach deine sozialstunden und gut ist! Das du mit 15 schon vor bestraft bist ist schlimm genug! Mach einen guten Abschluss!

Antwort
von habeebe, 40

Nicht abgeleistete Sozialstunden werden mit Ungehorsamkeitsarrest bestraft.
Glaub mir, da willst du nicht rein ich spreche aus Erfahrung.
Mach deine Sozialstunden die sind um Welten angenehmer zu ertragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten