Frage von Lani2003, 65

frage zu ner Pferderasse?

Hey ich habe mal ne frage also wir kaufen uns wahrscheinlich ein Pferd und ich lieeebbbeee Deutsche Traber überallles einfach ihr aussehen und ihr Gemüt deswegen möchte ich vlt.

einen Traber und kann man ihn Galopp bei bringen oder wie is des bei mir wäre es mit dem Galopp keine große Sache ich mag die Gangart irgendwie nicht so gerne aber halt son paar

runden wären schon schön auch finanziell geht es bei uns super da Traber eh billiger sind als andere Pferde/ponys und bei uns imm stall ist bei der Stallmiete: 350 euro im Monat

alles dabei Halle, Roundpand, 9 große Weiden, Mehrere offenställe ( 7 oder 8), boxen mit großen Auslauf , Boxen, einen kleinen und einen Großen platz, springplatt, super Auszeit Gelände 80 spinde,

die Boxen werden immer gemistet außer sonntags und heu und Stroh ps.: bin bald 14 Jahre in der schule ist alles prima meine Noten sind einser zweier und wenige dreier ach

so! meine reitkentisse sind super ich habe letzte Woche auf einem Tunier den dritten platz bekommen....hoffe ihr könnt helfen und meint ihr das das der platz auf dem Hof reicht im moment sind es 30 bis 40 Pferde

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von trabifan28, 12

Im Großen und Ganzen sind Traber richtig tolle Pferde. Haben meist einen absolut lieben und tollen Charakter. Wenn sie eine Bezugsperson haben sind sie auch meist ziemlich anhänglich, verschmust und trotzdem immer leistungsbereit und freuen sich wenn sie laufen dürfen.

Jedes Pferd kann galoppieren. Auch Traber. Die einen "lernen" oder besser verstehen es schneller dass sie auch galoppieren dürfen, sogar sollen, und die anderen brauchen eben etwas länger damit.

Jaja, der liebe Preis. Das ist so eine Sache. Traber sind zwar meist sehr günstig, wenn sie von der Rennbahn kommen. Aber im Nachhinein zahlst du dich an Beritt und Unterricht meist dumm und dämlich. Dann hättest du auch locker ein bereits ausgebildetes Reitpferd kaufen können. Für das Geld was man da noch reinstecken muss. Es sei denn, du reitest wirklich so gut und hast Erfahrung damit, dass du es selbst hinbekommst. Was ich mit deinen 14 Jahren eher bezweifle.

Bevor du dir jetzt schnell schnell einen Traber kaufst, nur weil sie günstig sind - überleg dir das bitte sehr sehr sehr gut!!! Tu es nicht mir oder irgendwem anders zuliebe, sondern dem Tier zuliebe.

Ich habe erst Anfang des Monats meinen Traber Wallach verkauft. Aus dem einfachen Grund, dass ich mit ihm einfach überfordert war und ich ihm auch zeitlich nicht mehr ganz gerecht werden konnte. Traber brauchen wahnsinnig viel Auslauf und Bewegung, aber auch viel Arbeit. Körperlich und Geistig. Das kann nicht jeder bieten. Jetzt steht meiner übrigens bei einer ganz netten Dame nicht weit von mir. Sie reitet alle ihre Pferde selbst ein, seit Jahren. Nimmt auch hin und wieder ein paar Pferde zu sich in Beritt.

Also nochmal! Auch wenn es nette, süße, liebe Pferdchen sind die noch dazu sehr billig zu haben sind - bitte vorher sehr sorgfältig überlegen!!! Das geht selten gut wenn man noch ein Kind ist!

Kommentar von Lani2003 ,

wir haben uns umentschieden meine oma hat einen kleinen bauernhof mit 10 ha. und einer großen scheune boxen und mehrern koppeln also wäre das mit dem platz kein ding

Kommentar von trabifan28 ,

Also doch kein Traber? Oder nur ein anderer Stall?

Antwort
von Dahika, 34

Traber sind tolle Pferde und sehr menschenbezogen. Man muss halt nur einen RL finden, der es mit Ihnen kann. Und wenn jemand kommt und sagt, der Traber geht lahm, dann kannst das natürlich ein, kann aber auch sein, dass er töten will.

.

Antwort
von sukueh, 34

Was ist jetzt eigentlich genau deine Frage ?

Wenn auf dem Hof ein Platz frei ist (was hier aber keiner wissen kann), dann "reicht" der Platz auf dem Hof. Oder willst du wissen, ob der Stall insgesamt gut ist ?

Kann man meiner Meinung ohne den Stall, das Personal und den Umgang der Menschen dort mit den Pferden nicht zu kennen, auch nicht so ohne weiteres sagen.

Aber bevor ich mich auf Vermutungen aus dem Internet verlassen würde, würde ich mich doch lieber mal vor Ort umhören, wie die anderen Einsteller in dem Stall zufrieden sind.

Letztlich müssen ja deine Eltern entscheiden, ob sie ein Pferd kaufen und dort einstellen wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten