Frage von abiturient22016, 33

Frage zu NC und Jurastudium (Abitur 2016)?

Hallo, Ich werde im folgenden Jahr mein Abitur mit einem Schnitt von etwa 2.0 bis 2.3 machen. Ich habe konkrete Berufsvorstellungen und habe ebenfalls die Wahl des Studienfachs konkretisiert und mich auf ein Jura-Studium/Rechtswissenschafts-Studium mit Staatsexamen festgelegt. Wie gehe Ich nach Vergabe des Abitur-Zeugnisses vor? Das Abitur-Zeugnis wird laut Internet spätestens bis Anfang Mai ausgeteilt, auf Internetauftritten von Universitäten wird aber häufig schon ein Datum um den 15. Mai als letzter Tag der Bewerbungsfrist genannt. Bedeutet dies, dass man sich umgehend bei Hochschulen bewerben sollte? Und außerdem stellt sich mir die Frage, ob, wie und bei wie vielen Universitäten ich mich bewerben sollte, da mein NC zumindest theoretisch (und realistisch bei leichter Verbesserung) auf 1.9 steigen kann, aber lange nicht den Anforderungen vieler Unis entspricht. Ich würde mich über Beratung freuen.

Antwort
von dompfeifer, 7

Da sitzt Du einigen Ammenmärchen auf. Die einzige Anforderung der Universität ist die Studienberechtigung (allgemeine Hochschulreife) und sonst nichts. Das Wort NC brachte es in seiner Karriere auf über 10 umgangssprachliche, meist mythischen Bedeutungen und sollte deshalb nicht unvermittelt benutzt werden.

Jura ist an den meisten Unis zulassungsbeschränkt, d.h. da ist nicht jedem studienberechtigten Interessenten ein Studienplatz garantiert. Hier ist die Zahl der maximal zu besetzenden Studienplätze festgesetzt (Diese "begrenzte Zahl" ist in der Amtssprache der "NC"). Im Falle eines Bewerberüberhanges (d.h. mehr Bewerber als Studienplätze) wird ein Auswahlverfahren durchgeführt nach quotierten Notenranglisten und Wartezeitranglisten. Nach Auszählung der Bewerber anhand dieser Ranglisten ergeben sich "Grenzwerte" (die Werte der letzten noch Zugelassenen) nach Note und Wartezeit. Diese Werte kennt man also erst im Nachhinein, nach Abschluss des Auswahlverfahrens für dieses Studienangebot an dieser Hochschule zu diesem Zeitpunkt. Hier handelt es sich also um Ereignisse der Vergangenheit und nicht um "Vorgaben" für die Zukunft!

Wenn also das Zeugnis im Mai ausgegeben wird, hast Du einige Wochen Zeit, Dich an allen möglichen Unis zu bewerben. Für zulassungsbeschränkte Studienangebote ist für das Wintersemester am 15. Juli Bewerbungsschluss (Ausschlusstermin!).

Antwort
von EbruWolke, 14

 Bedeutet dies, dass man sich umgehend bei Hochschulen bewerben sollte? Und außerdem stellt sich mir die Frage, ob, wie und bei wie vielen Universitäten ich mich bewerben sollte, da mein NC zumindest theoretisch (und realistisch bei leichter Verbesserung) auf 1.9 steigen kann, aber lange nicht den Anforderungen vieler Unis entspricht. Ich würde mich über Beratung freuen.

Also da das Verfahren an den Unis meistens online beginnt, kannst du dich eigentlich sofort bewerben sobald du weißt, was dein NC sein wird (also wenn du es eben genau weißt).

Die Dokumente, dies zu verifizieren, muss man erst nach der Bewerbungsfrist schicken. Natürlich kann das aber auch von Uni zu Uni verschieden sein, weswegen du deren Richtlinien usw. gründlich durchlesen solltest.

Der NC ist eigentlich manchmal piep-egal, vor allem wenn man einen guten Durchschnitt hat und ändert sich so ziemlich jedes Jahr. 

Das was du in diesem Jahr als NC siehst, ist nur der letzte zugelassene Notendurchschnitt von der Bewerbungsphase aus diesem Jahr, aber dieser bestimmt jetzt nicht, ob du sofort abgelehnt oder angenommen wirst.

Die Uni gibt eine gewisse Kapazität frei und quasi der Letzte, der angenommen wird nach der Liste, bestimmt bis zu welchen NC man in dem Studiengang Leute angenommen hat.

Ich weiß auch gar nicht, warum du solche Sorgen für Rechtswissenschaften hast, da die Abbrecherquote ziemlich hoch ist und das Fach ist jetzt auch nicht unbedingt das beliebteste.

Für meine Uni wärst du mit dem Schnitt bis 2,3 sehr wahrscheinlich angenommen worden, also mach dir da nicht so viele Sorgen!

Bewerb dich an vielen Unis und ansonsten schreibe einen Widerspruch im Falle einer Ablehnung, wenn du unbedingt an eine gewisse Uni möchtest!

Antwort
von BottmSky, 17

Also normalerweise hat man genug zeit nachm abi glaub bis 15 Juli oder august.. 1 monat ca.

Und jura ist in vielen Unis eigtl zulassungsfrei kA welche anforderungen du meinst. Jura ist schon lange kein besonders guter/angesehener Beruf/Studiengang

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community