Frage zu Motorräder und Mopeds?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Von den normalen Kasten kannst du zwar geblitzt werden, aber da passiert rein gar nichts. !! Außer, du fährst täglich an demselben Blitzer vorbei (z. B. auf dem Weg zur Arbeit) und lässt dich knipsen, dann ist es schon vorgekommen, dass eine Streife ein paar Meter weiter gewartet hat !! Aber sonst passiert eigentlich nichts.

Bei den neuen Säulen besteht das Gerücht, dass sie von hinten blitzen. Davon ist mir kein Fall bekannt und ich glaube das auch nicht. Weil wenn, bräuchten sie ein Bild vom Kennzeichen und vom Fahrer. Da man den Fahrer nicht erkennt und immer der Fahrer belangt wird, kannst du, wenn es wirklich darauf ankommt, behaupten, du wüsstest nicht, wer gefahren ist. Das kannst du einmal machen, aber dann bekommst du ein Fahrtenbuch auferlegt, was du sorgfältig zu führen hast. 

Also merken: Kasten sind paar mal ok, mit Säulen würde ich mich nicht anlegen. Schon gar nicht, wenn mehrere zusammen stehen (z. B. beim Feldberg stehen 3 hintereinander). Ich würde mich aber trotzdem nicht blitzen lassen "einfach weil ichs kann". Wenn du zu schnell bist und es passiert, ist es halt so. Aber provozieren würde ich dir nicht raten. Vorallem wenn du in der Probezeit sein soltest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naiko0
20.02.2016, 13:54

Danke für diese ausführliche Antwort :)

0

hehe So sieht ein Motorradblitzer aus:

http://www.blitzer.de/blitzer/764382/pictures/29948

Bemerke die 3 Säulen auf einmal, damit kann man auf zwei Fahrspuren von vorne und hinten blitzen

in den zwei kleinen Säulen ist ein Gegenblitzer drin, da wird dann gleichzeitig ein Foto von vorne und hinten gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naiko0
20.02.2016, 17:48

ich danke dir :)

0

Nein bloß von speziellen Motorradblitzern. Die sind noch relativ selten zumindest dort wo ich lebe :) Trotzdem: Nicht übertreiben mit dem Rasen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naiko0
20.02.2016, 13:48

ich danke dir :)

0

Nen Bekannter wurde auch von vorne geblitzt. Und den haben sie auch gekriegt, weil die seine Fahrgestellnummer entziffern konnten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde schon ein paar mal von stationären blitzern fotografiert, von den neuen säulen und den alten kasten. Die alten dinger machen nur von vorne bilder also kann die Identifikation nur über fahrzeugmodell und aussehen erfolgen, was sich bei einmaligem rasen nicht lohnt. Selbst bei der säule kam nix an, ich vermute die behörden machen sich die arbeit mit motorrädern nicht (fahrer schwer zu identifizieren) besonders gern und drücken dann eher mal ein auge zu, wenn du natürlich mit 50 sachen zu schnell geblitzt wirst und das auch noch mehrmals an der gleichen stelle wirst du sicherlich post bekommen von den streifenhörnchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- wenn es ein mobiler blitzer is und paar km weiter die rennleitung rauszieht

- in österreich, da wird von hinten geblitzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naiko0
20.02.2016, 17:48

ich danke dir :)

0