Frage von 4685464654, 20

Frage zu Motorradbatterien/start probleme

Hallo hätte mal eine Frage. Ich hab mein Motorrad heute abgestellt und später ging es nichtmehr an, erst ging die Zündung noch normal an, also Tacho ect leuchtete alles, aber es hat nur klick geräusche gemacht beim Motorstart. Später wurden die Lichter immer schwächer bzw der Tacho ist nach mehreren Versuchen komplett ausgegangen und das Geräusch hat auch aufgehört mit der Zeit und jetz geht garnichts mehr. Machts jetz Sinn erstmal nur die Batterie auszubauen um zu überprüfen ob sie Tot ist (Bei mir gibts in der nähe ein Batteriecenter die das machen). Und wenn sie Tot ist, einfach nur Austauschen mit einer neuen, um mir den Werkstattbesuch zu sparen. Bzw wenn sie einfach nur leer ist kann man davon ausgehen das es der Regler oder Lichtmaschine ist und dann müst ich wirklich zur Werkstatt?

Danke.

Antwort
von dermick74, 1

Wenn die Batterie nur leer ist, kannst Du sie aufladen.

Wenn sie defekt ist, musst Du sie austauschen.

Wenn die Batterie aufgeladen oder getauscht ist, lass die LIMA einmal durchmessen, somit weißt Du ob sich da etwas verabschiedet hat oder ob es eben nur die Batterie war

Antwort
von troublemaker200, 3

Wenn die Batterie leer ist dann kannst du sie mit nem Ladegerät aufladen. Allerdings wenn die Batterie einmal tiefentladen war, dann ist sie eigentlich hin.
Wie alt ist die Batterie?
Durch langes rumstehen kann sich eine Batterie schon mal entladen.

Auf der Batterie steht die Bezeichnung drauf. Kauf dir einen neue und Bau sie wieder ein. Google vorher welches der beiden Kabel zuerst abgemacht werden muss.

Antwort
von Kreidler51, 5

Da hast du Recht die Batt ist leer, auch die Neuen Batt. mit Gel-Füllung halten nicht ewig. Nehme die alte Batt. mit denn sonst mußt du 15 Euro Pfand bezahlen.

Antwort
von YankoCBR,

Sofort laden! Am besten mit einem CTEK Ladegerät, die sind super. Nützt das nichts: Neue Batterie rein und die Elektronik prüfen lassen. Zudem so einmal im Monat mit dem ctek laden. Das ist eine gute Batteriepflege.

Antwort
von fuji415, 2

Von Auto Starthilfe geben lassen wen das Ding dann läuft und nach einer Runde fahren mit der Batterie nicht mehr anspringt dann sollte man eine neue einbauen oder zumindest nachsehen ob die Säure im der Batterie noch voll ist und über Min . steht  . entweder dann mit dest. Wasser oder Säure auffüllen je nach dem wie tief der Stand gesunken ist den ist der zu tief bringt Wasser gar nichts da muss dann Säure  rein .  Aber nur Akkumulatorensäure 1.28 = Schwefelsäure 37,5 % 

Antwort
von Kuifje, 5

Hast du es mal mit anschieben probiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten