Frage von DenisKnezii, 38

Frage zu Meningitis?

Guten Abend , ich habe eine Frage über Meningitis da ich mich mit dieser Erkrankung nicht genau auskenne und zwar ist es eine Krankheit dir plötzlich kommt wie zB Grippe und so oder eine Krankheit die schon länger besteht wie zB Migräne? Wie hoch sind die Überlebenschancen und wie oft kommt sowas vor?

Antwort
von Sprosse10, 27

Meningitis ist eine Hirnhautentzündung. Sprich sie tritt ziemlich plötzlich auf.

Sie wird häufig von Zecken übertragen tritt aber auch bei Herpesviren und Syphilis als Begleiterscheinung auf (alle viral).

Weitaus am häufigsten (ca. 80%) können einige Bakterien eine Meningitis auslösen.

Die Überlebenschance ist (glaub ich) relativ hoch. Allerdings besteht ein grosses Risiko bleibender Hirnschäden, und sollte daher so schnell wie möglich medikamentös behandelt werden.

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten