Frage von Krait666, 39

Frage zu meiner Schadensfreiheitsklasse im Zusammenhang mit einem Unfall vor dem ersten eigenen Auto/Versicherung?

Guten Abend,

ich versuch's mal in Kurzform:

  • Januar 2012 Führerschein gemacht
  • März 2012 Unfall mit einem Fahrzeug gebaut, welches meinem Arbeitgeber/Firma gehörte
  • Seit April 2012 eigenes Auto auf meinen Namen + selber Versicherungsnehmer + Unfallfrei bis heute

Werde mir demnächst einen neuen Wagen holen und auch eine neue Versicherung abschließen.

Welche SF müsste ich grob haben? Wird mir der Unfall bei der neuen Versicherung auch irgendwie zu Lasten fallen oder konnte sich das nur auf meine erste KFZ Versicherung auswirken?

Danke schon mal!!!

Beste Grüße

Antwort
von RudiRatlos67, 21

Der Schaden spielt keine Rolle. Dir stehen die schadensfreien Jahre die Du erfahren hast, beginnend bei 0 und aktuell SF2 zu. Besser Einstufungen der Versicherung sind Rabatte die i.d.R. nicht weiter gereicht werden. Das sagt Dir aber der freundliche Mensch Deiner bisherigen Versicherung genau. Jeder andere kann nur mutmaßen.

Antwort
von Apolon, 17

@Krail666,

Welche SF-Einstufung hast du denn bei deinem Kfz-Vertrag in 2015 ?

Dann kannst Du einfach darauf eine 1 addieren und schon hast Du die SF-Einstufung für 2016.

Ist doch nicht zu schwer ?

Gruß Apolon

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 39

Da das Auto, mit dem der Unfall passiert ist, nicht auf dich zugelassen war, hast du mit der SF-Klasse dieser Versicherung nichts zu tun.

Du musst im kommenden Jahr eine bessere SF-haben als dieses Jahr. Welche das sein wird, hängt von deiner Jetzigen ab.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 23

Ein VERTRAG wird mit einem Schaden belastet. Der damalige Unfall lief ja nicht auf deinen Vertrag.

Wenn du jetzt das Fahrzeug wechselst, bekommst du den gleichen Rabatt, wie bisher.

Antwort
von kim294, 18

Schau doch einfach auf deine Beitragsrechnung. Da steht deine SF-Klasse drauf.

Es ist ja die entscheidende Frage, mit welcher SF-Klasse du im Jahr 2012 angefangen hast.

Antwort
von kenibora, 23

Fahrzeugunfall mit Firmenfahrzeug bezahlt die Versicherung des AG. Bei einem Neufahrzeug für Dich privat erhältst Du weiterhin die SF Prämie wie seither, je nach der Type des neuen Fahrzeuges. Achte aber darauf und hole Dir bei einem Kauf eines neuen Fahrzeuges Angebote verschiedener Versicherer ein (sinnvoll Versicherung und Ansprechspartner in der Nähe) Alle Versicherungen erhöhen zum 01.01.2016 die Prämien/Tarife!

Antwort
von BenniXYZ, 18

Ja und wie hast du in 2012 angefangen? Mit welchem SFR? (Schadenfreiheitsklasse) Und wie lange hast du dieses Fahrzeug gefahren? Such dir die letzte Police raus, dort steht der SFR drauf. Den bekommst du für dein nächstes Fahrzeug. Max SF 3.

Antwort
von DerMuffti, 25

Ist doch keine Fahrerversicherung sondern eine KFZ-Versicherung. Und die schliesst der Halter des Fahrzeuges ab. Und beim Halter steigen oder fallen die Beträge und Prozente.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community