Frage zu meine Träume, wieso träume ich immer diese Art von Träume?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Träume müssen keinen Sinn ergeben. Das Gehirn fügt einfach Impressionen zusammen, die teilweise aus alten Erinnerungen bestehen, aus Erfahrungen oder bloßen, zusammenhangslosen Assoziationen. Und dann werden all diese Einzelteile irgendwie zusammengefügt, so dass es für dich nach dem Aufwachen den Anschein erweckt, als wäre dort etwas Zusammenhängendes gewesen, obwohl alles nur Bruchstücke waren.

Die Art des Träumens hängt sicher stark mit der allgemeinen Art des Denkens und der Art und Weise zusammen, wie du die Welt wahrnimmst. Mancher Leute Träume sind völlig sinnlos und bestehen nur aus Chaos, anderer Leute Träume sind fast wie Märchen und wieder andere Leute träumen von Alltagssituationen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du lenkst deine träume unterbewusst immer ins selbe schema wie jemand der sich das klarträumen beigebracht hat. Der tägliche gedanke " ich träume eh dies und das" ist in deinem unterbewusstsein so tief verankert, das du eben das siehst was du sehen "willst".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Mensch kann dir genau erklären was in unseren und auch in deinen Ultrakomplexen Kopf vor geht, und wie er genau funktioniert. Es kann viele Ursachen für deine Träume geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?