Frage von AbgehobenerHase, 20

Frage zu Logarithmus (Aufgabe)?

Kann mir jemand erklären, wie man Aufgaben rechnet, bei denen vor dem log noch eine Zahl steht? Am besten wäre es, wenn ihr es anhand des Beispiels einmal zeigen könntet, damit ich weiß, wie man solche Aufgabentypen rechnet? Beispiel: 2log2 (u^2)

Antwort
von fjf100, 5

10^3=1000 logarithmiert log(1000)= 3 

log2 ist der Logarithmus mit der Basis 2 ,der nicht auf den Rechner installiert ist.

beispiel : 2^3= 8 also log2(8)= 3 geht nich,weil ja log2 nicht auf den Rechner is.

Logerithmengesetze siehe Mathe-Formelbuch

log(a^x)= x *log(a)

2^3 = 8 logarithmiert  ergibt log(2^3)= 3 * log(2) = log(8)

also 3 = log(8)/log(2)=3 stimmt also

bei dir ist u^2 eine Zahl , nennen wir sie u^2=a

2 * 2^x = u^2 ergibt 2^x= u^2/2 logarithmiert

 log(2^x)=x * log(2)=log(a/2) ergibt x= log(a/2)/log(2) mit a= u^2

x = log(u^2/2)/log(2)

HINWES : Du kannst auch den Logarithmus ln nehmen,der auf den Rechner installiert ist.

ergibt x= ln(u^2/2)/ln(2)

Antwort
von Halswirbelstrom, 9

Gegenfrage: Soll "log2" Logarithmus zur Basis 2 heißen?

Antwort
von Guteman, 13

das heißt 2 * log(...)

Antwort
von Sophonisbe, 8

2log2 (u^2) = log2 (u^2) + log2 (u^2) :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten