Frage von carminexx, 61

Frage zu Lenz?

Könnte mir jemand folgendes erläutern : Müdigkeit spürte er keine, nur war es ihm manchmal unangenehm, dass er nicht auf dem Kopf gehn konnte.
Ich verstehe den Satz irgendwie nicht bzw. was mit dem auf dem Kopf gehn gemeint ist..

Antwort
von Schuhu, 42

Das ist der Beginn von Lenz' Krankheit. Lenz verliertden Bezug zur Realität. Niemand kann auf dem Kopf gehen - und nur wenige spüren das Bedürfnis.

Kommentar von LiloB ,

schade, daß bei der Frage nicht erwähnt wurde, ob (oder daß) es sich um eine Person, den Lenz , von Büchner handelt. Ich vermute das, würder aber gern wissen, wie der Titel des Buches, Theaterstückes oder der Novelle ist. Oder sprechen der Fragende und der Antwortende etwa vom verstorbenen Schriftsteller Siegfried Lenz, den ich aber keineswegs als dement - oder überhaupt krank im Geiste kennengelernt habe.  Denn die gute Antwort von Schuhu macht mich neugierig. Ihm ein dickes Kompliment -

Kommentar von LiloB ,

aber offenbar habe ich nicht genügend hingesehen,- oben bei der Frage steht ja Büchner,- erst lesen, dann fragen ! (dieser Hinweis gilt für mich, nicht für Schuhu oder carminixx !!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community