Frage von dertiger19, 19

frage zu krankenkasse?

hey wieso wird man eigentlich wenn man lang krank geschrieben ist so knappe 6 wochen von der krankenkasse angeschrieben? weil ich war damals wegen eines bruchs 6 wochen außer gefecht und dann wurd mir geschrieben da ich aber zu dem zeitpunkt noch etwas jung war (schule) wollte ich das nun einfach mal wissen

Antwort
von AntwortMarkus, 13

Weil nach sechs Wochen der Arbeitgeber nicht mehr den Lohn zahlt. Damm zahlt die Kasse Krankengeld. 

Antwort
von noname68, 7

weil die krankenkassen bei berufstätigen ab der 7. woche krankengeld zahlen (6 wochen zahlt der arbeitgeber den lohn weiter). aber eben nur, wenn man berufstätig ist, ansonsten hat man als nicht-versicherter auch keinen anspruch auf krankengeld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten