Frage von RonnieTz, 69

Frage zu Gewalt gegen bestimmte Leute, was tun?

Hi,

ich habe letztens jemanden geschlagen, dass er nachhaltig Gleichgewichststörungen hat. Wurde zu 2 Jahren Haft auf Bewährung verurteilt und muss ihm satte 25.000 Euro zurückzahlen, weshalb ich nicht mehr arbeiten gehe.

Alles nur, weil er eine Mütze mit "SWAG" drauf hatte und selbstgedrehte Zigaretten rauchte und so einen Beutel trug.

Das Problem ist, dass ich mich so fühle, dass ich im Recht bin. Der Typ ist mir komplett egal.

Was soll ich da tun ?

Antwort
von Maimaier, 21

"Das Problem ist, dass ich mich so fühle, dass ich im Recht bin."

Genau da ist das Problem. Wie geht es besser? Es gibt drei Wege.

Der erste Weg ist der für dich vermutlich einfachste Weg. Gott. Such dir die Religion aus, die dir am ehesten zusagt, und befolge die Regeln. Menschen, die sich von Gott führen lassen, können Dinge schaffen, für die sie alleine zu schwach wären. z.B. bei den anonymen Alkoholikern ist der Glaube zu Gott einer der Gründe, warum die es schaffen Leute trocken zu bekommen, die sonst jeder schon lange aufgegeben hat.

Der zweite Weg sind Menschen, denen du folgst. Gute Menschen. Eine anständige Ehefrau, die du liebst und die dich liebt. Kann aber auch ein Sozialarbeiter sein, zu dem du eine tiefe Beziehung aufbauen kannst. Usw.

Der dritte Weg ist Nachdenken, was der Sinn des Lebens ist, wie es besser geht. Das braucht Geduld und unbedingte Wahrhaftigkeit zu sich selbst. Ist eher für Einzelgänger geeignet. Liebe zur Natur.

Antwort
von Lkwfahrer1003, 18

lol.....und ich dachte es gibt keine Neandertaler mehr die rumlaufen und nur weil ihnen etwas nicht passt einem anderen eine Reinhauen !

Aber evtl. ist so ein verhalten ja normal bei euch !

Im übrigen hat der geschädigte ja jetzt ca. 30 Jahre zeit an die 25000 zu kommen + Zinsen :-)

Außerdem werden solche Summen meistens als Bewährungsauflage zur Wiedergutmachung auferlegt ! Da du dieser ja nicht folgst kann zumindest auf Antrag deine Bewährung widerrufen  werden .....was dir dann ein Zimmer im Hotel JVA einbringt ......evtl. bist du dann unter gleichgesinnten !

Antwort
von HerrZauberer, 45

Wieso genau hast du ihn geschlagen? Weil er eine Mütze mit "SWAG" drauf hatte und selbstgedrehte Zigaretten rauchte und so einen Beutel trug?

Kommentar von RonnieTz ,

Wegen allem, er war so ein "Hipster" oder wie man das nennt.

Kommentar von HerrZauberer ,

Hmm. Na ja. Eine nachhaltige Gleichgewichtsstörung ist ja jetzt nicht gerade eine leichte Sache. Ich meine, du hättest ja auch einfach an ihm vorbei gehen können. Natürlich regt das einen auf, aber ihn gleich anzugreifen ist ja jetzt wirklich nicht nötig. Warst du mal bei deinem Antwalt, sofern du einen hast?!

Kommentar von RonnieTz ,

Alles passiert, dass war ja auch nicht geplant. Aber solche Leute regen mich total auf, da sind mir die Sicherungen durchgebrannt.

Kommentar von HerrZauberer ,

Ich weis jetzt nicht genau, ob man das "Provokation" nennen kann (von ihm aus). Es war ja nicht beabsichtigt nehme ich an.. :/ 

Antwort
von Effigies, 25

Geh zum Gericht und sag denen das genau so. Daß du  nicht mehr arbeiten gehst damit du nichts bezahlen kannst, weil du dich im Recht fühlst und man Hipstern eine rein hauen sollte. 

Kommentar von RonnieTz ,

Habe ich, deshalb die 2 Jahre Bewährung und die satte zivilrechtliche Strafe.

Kommentar von Galgenvogel1993 ,

Das halte ich auch für eine Super Idee. Aber 2 Alternativen dazu:

1. Renn mit nem Messer in der Hand brüllend durch den Bundestag.

2. Schließ dich dem IS an. 

Kommentar von Effigies ,

Bundestag bringts ned.  Paar Meter weiter is die US Botschaft. Da is viel lustiger.

Antwort
von KartoffelFred, 17

Wie wäres mit ner agrissions Therapie?

Kommentar von RonnieTz ,

agrissions Therapie - Gute Idee !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten