Frage von missesbean 02.11.2011

Frage zu Geschichte: Absolutismus, Louis 14

  • Antwort von Dummie42 02.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die Franzosen waren größtenteils streng katholisch, aber es gab auch calvinistische Protestanten, vor allem in La Rochelle und Umgebung. Zu Beginn seiner Regierungszeit war die Minderheit der Protestanten (Hugenotten) in Frankreich durch das Edikt von Nantes geschützt, trotzdem kam es immer mal wieder zu Übergriffen. Allerdings hob Ludwig XIV, der mit dem Alter immer frömmlerischer wurde, dieses Edikt 1685 auf und ab da wurden die Hugenotten verfolgt. Wer konnte flüchtete ins Ausland, viele davon nach Preußen. Der König fügte dadurch der Wirtschaft Frankreichs schweren Schaden zu, weil die Hugenotten sehr fleißige und erfolgreich Kaufleute und Handwerker waren, die seinem Land dann zukünftig fehlten.

    Lies bitte auch den kurzen Artikel: http://de.wikipedia.org/wiki/Edikt_von_Nantes

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!